Frage von Daniel7979, 49

Wie bekomme ich eine IMG datei auf SDKarte entpackt unter ubuntu linux?

Antwort
von Linuxhase, 19

Hallo

Wie bekomme ich eine IMG datei auf SDKarte entpackt unter ubuntu linux?

  1. mit dem Programm dd (disk dump ausgeschrieben)
  2. es wird aber nicht entpackt weil es sich bei einer Image-Datei nicht um ein Archiv handelt sondern um ein Abbild eines Dateisystems oder eines Teils davon.
  3. Da man mit dd innerhalb der Konsole arbeitet ist es auch völlig egal ob Du unter openSUSE, Arch-Linux, Ubuntu, Linux-Mint oder jedem anderen unixoiden System arbeitest.
  4. Die Syntax von disk dump ist folgende:
  5. dd if=/pfad/zur/datei/dateiname.img of=dev/sd[a-z][0-9]

Könnte dann im praktischen Beispiel so aussehen:

dd if=/home/linuxhase/opensuse.img of=/dev/sdd
  1. Achtung, es ist ganz wichtig dass man das richtige Gerät (Device) angibt weil das Zielsystem komplett und unwiderbringlich¹ überschrieben wird. 
  2. Wenn man sich bereits im gleichen Pfad wie die Datei befindet muß logischerweise kein Pfad mehr angegeben werden²
  3. Da es sich bei Image Dateien, ebenso wie bei ISO-Dateien meistens um Datenträger-Abbilder handelt wird auch das zugrunde liegende Dateisystem verwendet und das vorhandene damit ersetzt.
  4. Hat man also ein Abbild einer Partition ist es möglich dieses auch auf eine Partition zu schreiben (aber auch auf ein Gerät)
  5. Hat man aber ein Abbild eines Gerätes, so kann man dieses auch nur wieder auf ein Gerät anwenden, nicht aber umgekehrt.

Linuxhase

-------------------------------------------------------------------------------------------------

  • ¹ Nur unter bestimmten Umständen, und viel Arbeit mit Spezialsoftware möglich.
  • ² Anders verhält es sich wenn man das Kommando in einem Script verwendet, da sind absolute Pfade Usus.
Antwort
von Barris, 11

Doppelklick auf die Datei - das Abbild wird eingebunden und gleich mit im neuen Fenster geöffnet. Den Inhalt markieren und auf die SD-Karte ziehen. Fertig.

Wenn es tatsächlich nicht als Archiv behandelt werden soll, sondern ein exaktes Abbild geschrieben werden muss - Rechtsklick auf die Datei, mit "Schreiber für Datenträgerabbilder" (oder so ähnlich) öffnen, Ziellaufwerk auswählen (deine Karte) - los geht's.

Expertenantwort
von guenterhalt, Community-Experte für Linux, 19

entpacken? Was willst du damit machen? Etwas verändern?

probiere mal

sudo mount -o loop <IMG-Datei> /mnt

unter /mnt sollte jetzt das "entpackte" Image in Form von Verzeichnissen und Dateien "sichtbar" ( ls ;  ls -la ) sein.

Antwort
von SeifenkistenBOB, 30

Mit dem Programm Disk Dump (dd) (ist normalerweise schon vorhanden).

Mit 'cd' ins entsprechende Verzeichnis wechseln, in dem das Image liegt und dann mit folgendem Befehl das Image auf die SD-Karte schreiben:

sudo dd if=./[Image-Name].img of=/dev/sdb

if = input file
of = output file
sd(b)(1) = Laufwerk(-name)(-partition)

Das Lauwerksverzeichnis ist möglichweise nicht /dev/sdb! Ganz wichtig, dass du das vorher sicherstellst!

Kommentar von guenterhalt ,

was hat das mit "entpacken" zu tun ?
dd kopiert eine Datei, mehr auch nicht.

Kommentar von Linuxhase ,

@guenterhalt

dd kopiert eine Datei, mehr auch nicht.

Nein, es kopiert keine Datei sondern ein komplettes Dateisystem mit allen enthaltenen Sektoren, auch den Leeren.

Linuxhase

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten