Frage von brauchmalhilfe, 60

Wie bekomme ich eine dat datei auf?

Hallo, meine Eltern haben eine Reise gebucht und haben jetzt sämtliche Reiseunterlagen gemailt bekommen. Diese enden alle auf .DAT. Ich habe jetzt alles auf dem Desktop gespeichert aber bekomme sie nicht auf bzw. da steht nur Buchstaben/Zahlen wirwar.

wie kann ich die denn jetzt öffnen. Hab schon selber gegooglet und versucht mit Notepad++ aber da steht der gleiche Murks.

Ich bräuchte auch eine Erklärung für doofe, hab leider von PC nicht viel Ahnung. Danke und LG

Antwort
von qugart, 33

Ähm....ich würd die Dateien echt in Ruhe lassen.

Wende dich an das Reisebüro und lass dir vernünftige Unterlagen zukommen. Normalerweise kommen die zwar per Briefpost, aber auch mal per Mail und da dann als PDF.

Alles andere würde ich gar nicht bekommen wollen.


Kommentar von Noidea333 ,

Ja, da hat qugart auch wieder Recht. Wenn man kein Risiko eingehen möchte oder es nicht schnell selbst lösen kann, würde ich auch beim Reisebüro nochmal anfragen. Dürfte ja kein Problem sein.

Kommentar von N3kr0One ,

Risiko besteht nicht bei DAT Dateien. Das sind einfach falsch formatierte oder falsch umbenannte Dateien. Lass dir mal die Endungen anzeigen von allen bekannten Datein und nimm die Endung dann weg, dann wird aus jeder Datei sofort ne DAT-Datei.

Kommentar von qugart ,

Das ist sicherheitstechnisch natürlich großer Blödsinn. Genauso wie die Aussage, dass kein Programm oder Computer etwas mit .dat-Dateien anfangen kann. 

.dat-Dateien werden gerne mal als Container für Schadsoftware verwendet. In dem Fall hier glaube ich zwar an einen Fehler des Reisebüros, aber generell zu sagen, dass unbekannte .dat-Dateien ungefährlich sind, ist fahrlässig.

Kommentar von N3kr0One ,

Wenn solch eine Frage auftaucht gehe ich davon aus, dass die Person nicht allzu tief in der Materie drin steckt. Also wird sie auch kein Programm in ihrer Liste finden, was mit dieser Datei was anfangen kann. Natürlich nutzen bestimmte Programme DAT Datein an bestimmten Stellen als Container (nicht immer nur Schadsoftware). Aber das würde hier zu weit greifen. Wenn du schon im Erklärmodus bist, dann Erklär mal gleich wie Programme funktionieren, was es so alles an Dateien gibt, wo sie abgelagert werden etc. etc. Das führt in das Unendliche und hier denke ich war eine schnelle und einfache Lösung gewünscht.

Schadsoftware versteckt sich in einer einzelnen verschickten DAT Datei? Ja ne is klar. Meist sind sie Tief in kleinere Anwendungen verbaut und nicht offensichtlich zu greifen.
Ja, dann auch mal in einer DAT Datei, aber die ist für einen einfachen Anwender wohl nicht zu finden.

Antwort
von Noidea333, 45

Hast du mal probiert mit rechter Maustaste und "Öffnen mit" ? ...

Oder mal versucht, die Endung ".dat" umzubenenn in ".txt" oder ".doc" ... Weißt, du, was das für Dateien sein könnten? Aus welchem Programm sie kommen?

Antwort
von N3kr0One, 33

Mit einer DAT-Endung kann dein Computer und nirgend ein Programm was anfangen. Hier ist entweder ein Formatierungsfehler passiert oder wurde falsch benannt. Frag mal nach was das für ein Dokument sein sollte. Ein Wordformular, Excell, PDF?
Wenn du weißt, was da ankommen sollte, kannst du die Dateien auch versuchen um zu benennen.
Also Word mit der Endung .doc oder docx, pdf in .pdf und excell in .xls
Wenn das alles nicht geht soll sie dir die Daten noch einmal schicken und darauf achten kein DAT zu schicken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten