Frage von Candylove03, 23

Wie bekomme ich eine bessere Ausstrahlung?

Ich komme bei vielen Leuten verkrampft und unsympathisch rüber, weil ich ( um es mit den Worten meiner Mutter zu sagen) "aussehe als hätte ich eine Stock im ...Naja, ihr wisst schon" außerdem halte ich meine Schultern recht weit nach vorne und lasse meinen Kopf immer sinken. Wenn ich versuche aufrechter und selbstbewusster zu laufen sehe ich aus wie ein Roboter...was kann ich tun?

Antwort
von Blobby35, 5

Ich weiß nicht wie alt Du bist aber ich bin früher auch viel mit Blick zum Boden und "zusammengesackt" rumgelaufen. Das ist aber auch etwas was oft von alleine "weggeht" durch Erlebnisse im Leben.

Eine aufrechte Haltung ist wirklich wichtig, Schultern zurück, Kopf hoch und den Leuten beim vorbeigehen ruhig in die Augen schauen. Übe ruhig mal zu Hause ein aufrechtes Gehen. Man muss auch nicht grinsend durch die Welt gehen aber einfach ein Schmunzeln auf den Lippen haben. Das funktioniert, indem Du einfach an etwas denkst das Dich erfreut, Du wirst auch sehen wie die Leute zurück lächeln. Es hat ja auch oft einen Grund, bist Du selbstbewusst, bist Du im Moment etwas traurig u.s.w.

Vielleicht merkst Du manchmal dass wenn Du stolz auf etwas bist oder verliebt, dass man dann oft ganz anders durchs Leben geht. Versuch einfach mal von jetzt auf gleich in einem Geschäft die ganze Zeit zu lächeln und Dir schöne Gedanken zu machen. Muss nicht den ganzen Tag sein sondern einfach mal so ab und zu.

Sport hilft auch für eine gute Körperhaltung. Aber mach Dir Gedanken drüber was Dich stolz macht - was Dich zum lachen bringt und hol Dir dieses Gefühl einfach hier und da mal hervor.

Antwort
von Peter42, 13

wie wäre es mit Sport - das sorgt für eine bessere Körperhaltung (die man sich allerdings auch "ohne" angewöhnen könnte), und es pusht das Selbstbewusstsein - das macht sich ebenfalls optisch bemerkbar.

Kommentar von Candylove03 ,

Ich mache schon Rudern und Wasserwacht...aber wenn man täglich einen 12 Kilo Rucksack auf dem Rücken hat kann das nichts werden...

Antwort
von Philedoesntex, 5

Habe derartige Probleme selber... liegt an einer Charaktereigenschaft, der Hochsensibilität(und nein, es ist keine Krankheit). Etwa 15-20% sind davon betroffen. Kannst dich ja mal im Internet danach erkundigen.

Ansonsten eigentlich nichts wriklich, außer Sport.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten