Frage von 03Tiger, 76

Wie bekomme ich ein Pferd fit?

Wir haben vor ein paar Monaten eine Stute aus schlechter Haltung gekauft. Sie war mager und krank, mittlerweile geht es ihr wieder besser und ich möchte ihre Kondition und Muskeln wieder aufbauen. Wir leben in den Bergen und haben daher Steigungen und Gefälle. Wie bekomme ich sie wieder fit? Sie ist 14 Jahre und man hat ca. ein halbes Jahr nichts mehr mit ihr gemacht. Sie hängt nur blöderweiße sehr an Flame meiner anderen Sute weswegen ich sie beim spazieren gehen mitnehmen müsste. ( Bin ihr das am abgewöhnen. Hab das schon mit Snow und Linus gemacht)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sesshomarux33, 35

 Longieren - siehe dazu den Online Longenkurs von Babette Teschen (wege-zum-pferd.de). Schon mal gut, das ihr im hügeliger Gegend wohnt. Durch "Klettern" können Pferde auch sehr gut Muskeln aufbauen. 

Kommentar von ponyfliege ,

zum beispiel longieren an einer hanglage.

Kommentar von Sesshomarux33 ,

Danke für´s Sternchen! :)

Antwort
von Boxerfrau, 59

Wenn sich das Pferd an deinem Orientiert, dann ist das doch super. Nimm es als Handpferd mit ins Gelände. Dabei kann das Pferd super ohne reitergewicht fit werden. Natürlich muss man Gangart und länge des Rittes an das Pferd anpassen und langsam steigern.

Kommentar von Pferdelilly ,

Solange beide Pferde das brav mitmachen, würde ich das auch empfehlen! Ansonsten Spaziergänge, Longieren, Bodenarbeit,...

Kommentar von 03Tiger ,

Naja Flame, wie ihr Name schon sagt, ist erst 4, sehr überdreht, noch nicht eingeritten und würde eben am liebsten immer galoppieren. Es wäre ziemlich schwierig mit beiden gleichzeitig weit zu gehen. Ich könnte höchstens auf der Weide laufen. ( ist auch hügelig)

Kommentar von friesennarr ,

Eine Weide, bei der die Pferde Bergauflaufen müssen ist schon Training genug.

Ich empfehle immer jedem, der sein Pferd fitt bekommen möchte - lange Schrittritte mit bergauf und Stangenarbeit.

Eine Bergkoppel ist aber i.d.R. genug um ordentlich Mukkis an den Gaul zu bringen.

Kommentar von Boxerfrau ,

OK dann ist das mit dem Handpferd hinfällig. :-) hatte mein im alter von 2,5 bis 4 Jahre regelmäßig mit dabei und das war wirklich ne gute Übung.  Ansonsten spazieren gehen, musst du halt langsam Anfangen. Gerade wenn das Hotty so an den anderen klebt. Ansonsten Bodenarbeit und wie Friesennarr schon geschrieben hat, auf den Bergigen Koppeln kommen die Muckis von alleine.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten