Wie bekomme ich doch noch den Realschulabschluss?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wie wärs wenn du jetzt einfach lernst ich kann dir gleich sagen das in der Abschlussprüfung hauptsächlich Stoff aus der 10 klasse dran kommt. Du musst halt nur schauen das du diesen auch versteht d er oft auf altem Stoff aufbaut. Was sind denn deine problemfächer?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von labradodle15
16.05.2016, 16:52

Danke erstmal

Naja das einzigste was mir Sorgen bereitet ist Mathe was vom Stoff ja so am meisten aufbaut :\

Aber muss man sich nicht eigentlich auch mit dem Zeugnis der 9. Klasse bewerben?

0
Kommentar von okarin
16.05.2016, 16:59

Das mit der 9. Klasse sagen immer alle aber als ich mich für die Ausbildung beworben habe wollt des niemand sehen ich weiß leider nicht wie des bei anderen is. Du kannst ja einfach mal von der 5 klasse an Matheaufgaben machen bis zur 9 dann siehst du schon wos hapert. Einen tipp Versuch in Mathe auf keinen Fall irgendwelche Formeln oder so auswendig zu lernen du hast ja eh ne Formelsammlung sondern Versuch eher die Herleitungen und Bedeutungen zu verstehen. Apropo Formelsammlung durch die kannst du dich natürlich auch noch durcharbeiten und Schaun welchen Stoff du können musst. Aus welchem Bundesland kommst du denn?

0
Kommentar von labradodle15
16.05.2016, 17:03

Ich komme aus Sachsen.

0

Du bist bis 18 schulpflichtig egal was der rektor sagt... dann muss die klasse halt geteilt werden... ist sowieso besser....
Sehr unkollegialer rektor übrigens wenn er seinen lehrern 32 8. Klässler auf den hals hetzt statt auf eine teilung zu pochen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist zwar jetzt nicht sooo der ulitmative Tipp Aber vielleicht doch eine Lösunug. Deine Noten scheinen ja zu schlecht für einen guten Abschluss zu sein, aber zu gut für eine Pflichtwiederholung.

Lerne mit und schreib dann absichtlich schlechte Noten dann MUSS man dich wiederholen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst einfach weiter machen mit deinen Noten und gibst dein bestes. Danach gehst du auf ein Berufliches Gymnasium für 3 Jahre und machst Abitur. Sobald du Abi hast will niemand dein Realschulzeugnis sehen. ;) easy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Patrick3001
16.05.2016, 16:28

Den wird kein Gymnasium nehmen,  wenn die Noten schlecht sind und viele fehltage im Zeugnis stehen.

0

Dass die Klasse voll ist, ist eine ausrede der schule.  Du hast mehr als neu Jahre Schulpflicht. Berufsschule zählt auch noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es trotzdem auf einer anderen Schule versuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung