Frage von billowe, 62

Wie bekomme ich Avast vom Computer weg?

Seit Tagen ist es deaktiviert und lässt sich nicht aktivieren oder beenden. Ich habe jetzt deswegen Avira gedownloadet, und Avast deinstalliert. Es ist jetzt aus der "Programme und Features" Liste, aber immer noch deaktiviert und nicht reagierend auf meinem PC. Es lässt sich nicht mal mit dem Task Manager beenden!!!

Für ein Antivirenprogramm, verhält es sich ziemlich stark an ein Virus! Bitte hilft mir, bevor ich noch mein Bildschirm einschlage. 😣

Antwort
von ChloeSLaurent, 12

Probiere es bitte zu allererst so:

REVO - Uninstaller herunterladen.

Installieren lassen.

Danach bei Revo in "alle installierten Programme" schauen. Wenn dort AVAST noch drin steht, die Deinstallation erneut ausführen, und zwar unter der Einstellung Expertenmodus. Dürfte sich dann ein Stück Zeit nehmen, schau aber bitte genau hin, was gerade passiert. (Revo-Uninstaller bietet am Ende der Deinstallation die Möglichkeit alle defekten oder überflüssigen Registry-Einträge zu entfernen oder zu reparieren. Bisher immer erfolgreich)

Nicht den geforderten Neustart von AVAST durchführen, sondern Revo vollständig fertig machen lassen!!!!

Sollte sich avast nicht mehr im Revo-Ordner befinden, nütz dir dein Avira grad auch nix.

Wenn dem so sein sollte, versuche bitte "Malewarebytes-Antimaleware" herunterzuladen. Aber bestenfalls direkt auf der Seite und nicht bei Chip.de erstmal.

Wenn sich MBAM installieren lässt, lass es sich hinterher aktualisieren und nimm den Bedrohungsuchlauf. Diesen solltest Du dann über Nacht laufen lassen, ohne am Rechner überhaupt irgendwas noch zu machen. Mach was anderes oder geh schlafen. MBAM braucht Zeit, findet aber wirklich. Die Quarantänefunktion bei MBAM ist echt amtlich. (Nutzung: Bei Fund wirst Du aufgefordert alles in Quarantäne zu schicken und dann nen Neustart des Rechners zu veranlassen.)

Noch was von meiner Seite: AVAST wird mit einer Registrierung angeboten, die 365 Tage läuft und danach die Registrierung erneuert werden kann. Wenn in dem Zeitraum bisher, alle Einstellungen auf deine Bedürfnisse angepasst waren und die Registrierung durch Dich nicht ignoriert wurde, hätte AVAST sich selbst nicht angreifen lassen können.

Ein neues AV über eine mögliche Infektion drüber zu installieren, ist völlig wirkungslos und daher nicht ansatzweise sinnvoll.

Soweit erstmal

Bei Fragen/ Kritik etc. ..............

Antwort
von Perserreich, 12

Mit eine "Uninstaller Programme" versuch es wieder.

Antwort
von Internetgekillt, 11

Also, erstens: Avira ist nicht gut...

Also zuallererst würde ich "Programme" bzw. "Programme (x86)" nach einem "Avast" Ordner durchsuchen und selbigen löschen. Dann vlt. noch den PC neustarten (was du hoffentlich sowieso als allererstes gemacht hast).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community