Frage von Bonni1509, 55

Wie bekomme ich dieses piepsen im ohr weg ich kann nicht einschlafen deswegen?

In meinen ohren ist die ganze zeit ein ununterbrochenes piepsen. Ich liege im bett und will jetzt einschlafen. Morgen habe ich schule und schreibe eine arbeit ich will dann nicht müde sein. Dieses piepsen macht mich aber verrückt. Es geht nicht weg😭😭 was ist das und wie hört es endlich auf ? ( bin 16 und ein mädchen ) ich dachte eigentlich immer das haben nur ältere Menschen

Antwort
von RudiRatlos67, 29

Hallo Bonny, evtl. Wenn du großes Glück hast reagierst du auf elektro Smog.... In dem Fall schaffst Du kurzfristig Abhilfe in dem Du alles was mit Funk zu tun hat ausschaltet. Handy, WLAN funktelelefone. Ich reagiere besonders auf 2,4 GHz Geräte (funktastatur x Box und PS Controller) wenn alles ausgestellt ist, spürst Du nach wenigen Stunden eine Besserung, nach rund 12 Stunden hat der Körper alles absorbiert. Falls das der Grund ist hast Du großes Glück, Schlimmer ist eine organische Ursache, gegen elektrosmog gibt es spezielle Kupfer Netze die geerdet werden und deine schlafstelle zur Smog freien Zone machen, bei organischer Ursache hilft eine druckkammer Behandlung (ca. 30.000 Euro wird nicht von der Krankenkasse übernommen) alternativ ist es kostengünstiger einem Tauchclub beizutreten und regelmäßig tauchen zu gehen.

Kommentar von RudiRatlos67 ,

Was auch helfen kann.... gesunde Ernährung, viel trinken, Sport. Rauchen beeinflusst Tinnitus auch extrem negativ. laute Musik sollte man auch vermeiden. Wenn Du Glück hast verschwindet es nach kurzer Zeit von selbst, in dem Fall könnte es ein Anzeichen für Stress sein..... Aber Tinnitus kann viele auch unterschiedliche Ursachen haben. Ich habe lange sehr extrem darunter gelitten bis ich die Ursache (Elektrosmog) gefunden habe. Als es ganz schlimm war, wäre ich am liebsten vor einen Zug gesprungen damit es aufhört. Als ich dann anfing zu tauchen wurde es merklich besser.... Leider war ich zu der Zeit noch in Deutschland und konnte nicht jede Woche tauchen. Mittlerweile habe ich mir in Deutschland ein Haus gebaut, in dem der Schlafbereich vollständig mit einer geerdeten kupfermatte umgeben ist. Da funktioniert kein Handy oder sonst etwas. schlimm ist es wenn ich in hotels übernachte in denen schlechter handyempfang ist, dann Strahlen die Handys besonders aggressiv. Ich lebe aber mittlerweile auf einer Insel in der Nähe des Aquator und hier ist die Strahlung der Mobilfunksender so schwach, dass ich es nicht bemerke, ausserdem leite ich ein paar mal in der Woche tauchgange für Touristen, das hilft zusätzlich.

Antwort
von ToniShock, 27

Geh sofort zum HNO Arzt! Am Anfang ist ein Tinnitus behandelbar.. Später nicht mehr. Was leider mein Fehler war :(

Antwort
von tigerlill, 40

Ne das liegt nicht am Alter..könnte sich Tinnitus nennen..würde mal zu einem HNO Arzt gehen

Antwort
von driouch187, 34

Hahahahaahah ich hab damals nicht mit den Fingerkauen aufgehört und meine Fingernägel waren so hässlich mein Vater hat mir es so oft gesagt ich soll aufhören ich tat es noch einmal hab so eine bekommen das ich 1 Woche tinnitus hatte und ich mich nie wieder getraut habe Fingernägel zu kauen aber zu deiner Frage das vergeht mit der zeit wenn es in den nächsten 3-4 Tagen nicht weg ist geh mal zum Arzt

Antwort
von LaBuse1987, 36

Das nennt sich Tinnitus. 

Ich würde einen Arzt aufsuchen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten