Frage von Holger1002, 29

Wie bekomme ich Dieselreste aus einer Weichplastikkanne heraus?

Habe heute früh in der Eile eine Weichplastikkanne aus der Küche genommen, um Diesel umzufüllen, weil die Tülle des 20-Liter-Kanisters fehlte.

Wie entferne ich den Geruch wieder? Kann ich die Kanne überhaupt noch für Getränke benutzen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Jo3591, 4

Der Dieselkraftstoff ist in das Plastik hineindiffundiert. Den Geruch kriegst Du nicht mehr raus.

Antwort
von KuarThePirat, 14

Schmeiß die Kanne weg. Jeder Aufwand um den Dreck da rauszubekommen kostet mehr als ne neue Kanne und am Ende kannst du nie sicher sein, ob du nicht doch Diesel trinkst.

Antwort
von NackterGerd, 6

Vielleicht geht der Geruch weg - aber Ihhhh

Du wirst das vergiftete Ding doch nicht mehr doch nicht mehr in der Küche verwenden wollen?

Antwort
von bartman76, 12

Ich würde mir eine neue Kanne kaufen. Möglich, dass das irgendwann auch wieder raus geht aber weder einfach noch schnell.

Expertenantwort
von jloethe, Community-Experte für KFZ, 8

Nein die Kanne / das Behältnis ist entweder  nur noch für den  Garten  oder Werkstatteinsatz  aber nicht mehr für  Lebensmittel  tauglich.   Also endgültihg verunreinigt.   wegwerfen / entsorgen  oder in der Werkstatt nutzen .  Joachim

Antwort
von Lottl07, 4

Der Geruch ist drin und bleibt auch drin. Für einen Gebrauch im Haushalt kannst du das Gefäß vergessen. Kauf dir ein neues.

Antwort
von IMThomas, 4

Die Kanne ist für Lebensmittel nicht mehr zu gebrauchen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten