Frage von tosmile01, 312

Wie bekomme ich diese Anushaare weg?

Ooh gott so weit binich also schon ... :D

Also mein problem ist dass ich an einer uangenehmen Stelle einen Kamm aus Haaren hab der gerade zu als filter dient für alle art von ausscheidungen. ^^ Und ich wollte nun fragen wie ich diese dinger wegbekomme?

Rasieren? = stoppeln

Wachsen = da geh ich bestimmt drauf.

Lasern = krebsrisiko (ar*chkrebs?)

Antwort
von Widde1985, 201

Hallo tosmile01,

wenn Waxing nichts für dich ist, gäbe es noch Sugaring (Enthaarung mit Zuckerpaste). Sugaring bringt das selbe Resultat / Ergebnis wie beim Waxing, läuft aber genau andersrum ab! Die Zuckerpaste wird entgegen der Haarwuchsrichtung tiff in die Haut einmassiert und in Wuchsrichtung abgezogen. Die Paste klebt mehr in den Haaren, als auf der Haut, wodurch die Schmerzen beim abziehen geringer sind. Da die Haare in Wuchsrichtung heraus geflickt werden, können sie nicht abbrechen, wodurch eine spätere Pickelplage vermieden wird. Da die Haarwurzel mit entfernt wird, bleibt die Haut auch für längere Zeit schön glatt! Zudem wachsen die neuen Haare nicht als Stoppeln nach, sondern sind dünner, feiner und heller. Anfangs hält das Ergebnis ca. zwei Wochen! Dann wachsen neue Haare nach, die dann ab einer Mindestlänge von ca. 0,3 cm  (meißt nach zwei weiteren Wochen) wieder entfernt werden können. Wird das Sugaring regelmäßig angewendet, vergrößern sich die Abstände und die Haut kann bis zu sechs Wochen  (Abstand zwischen zwei Behandlungen) lang schön glatt bleiben! Allerdings sollte man dies besser in einem Waxingstudio von einer Kosmetikerin machen lassen! Du musst dich zur Enthaarung der Pofalte dann lediglich auf den Bauch legen und mit deinen Händen die Pobacken auseinander ziehen. Die Enthaarung übernimmt dann die Kosmetikerin. Natürlich ist Sugaring nicht gerade billig! 

Ich ziehe das Sugaring trotzdem für die Enthaarung im Intimbereich vor, da ich eine recht empfindliche Haut habe und über all die Jahre, durchs Rasieren, immer wieder Pickel, Rötungen und Ausschlag bekam! Seit ich mir die Haare mit der Zuckerpaste entfernen lasse, bin ich diese Sorgen nun los! 

Lg. Widde1985

Antwort
von GoDLikeScrubz, 196

Probier mal intim Enthaarungscreme aber teste zu erst ob du nicht allergisch darauf reagierst ;) 

Kommentar von tosmile01 ,

Ja nich das ich zu all dem noch nen Ausschlag da unten bekomme ^^

Kommentar von GoDLikeScrubz ,

Das ist dan richtig verschissen ^^ 

Kommentar von tosmile01 ,

Wort wörtlich ^^

Antwort
von RaStu99, 193

Wachsstreifen

Antwort
von KarateReptil, 152

Zupfen? :D
Oder kurz Trimmen mit ner Klinge

Antwort
von TheBloshy, 159

Viele schwören auf enthasrungscreme, ich würde aber vorher am arm auf ner kleinen stelle ausprobieren ob du die creme verträgst weil rötungen am allerwertesten sind nicht so gut schätze ich mal.

Antwort
von RennmausHase, 142

Wachsen wäre da eigentlich die beste lösung :D Sonst fallen mir nur sachen ein wie: Mit ´ner Schere kürzen, rausreißen..(aber lass das lieber, gerade rausreißen tut echt weh). Ich habe das auch ein bisschen, aber mich stört das nicht.




Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten