Frage von SchranzTrauma, 64

Wie bekomme ich die Samsung Surround Anlage an meinen TV angeschlossen?

Ich habe einen neuen Hisense Smart TV ohne Bluetooth. Nun habe ich eine Samsung WiFi Soundbar über HDMI ARC angeschlossen welche auch damit funktioniert. Für ein Surround Sound Erlebnis habe ich noch 2 Samsung WAM 3500 R3 Multiroom WiFi Lautsprecher geholt. Ich kann soweit alle Boxen über die Multiroom App einzeln und auch gemeinsam ansteuern und darüber Dateien wiedergeben. Soweit funktionieren also alle Funktionen so wie sie sollen. Jedoch möchte ich auch gerne den TV Ton über alle Lautsprecher gleichzeitig wiedergeben. Doch das funktioniert irgendwie nicht. Samsung sagte mir, dass man dafür einen WAM fähigen TV braucht oder aber etwas zum "nachrüsten". Anscheinend gibt es da auch von Samsung eine Lösung für, doch der Herr am Telefon sagte mir, dass er leider nicht sagen kann was, denn er dürfe keinesfalls Eigenwerbung für Samsung machen (Gespräche werfen bei Samsung aufgezeichnet) Ist das zufällig ein WAM Hub oder so? Ich werde aus Google nicht schlau -.-' Vielleicht kennt sich ja jemand damit aus.

Antwort
von ERANO0DE, 50

Normal im Audio auf Optical und Kabel ran! Ist nach wie vor das beste! Und Klang mäßig holt man kein Samsung ! Weder im Multiroom noch Soundbar! Die Dinger werden gemieden ohne Ende! Da wäre eine Cinemate 15 mit Soundtouch von Bose zum fast gleichen Preis deutlich besser!

Kommentar von SchranzTrauma ,

Danke, habe es mittlerweile zum laufen bekommen. Allerdings ist optical veraltet, da es koaxial überträgt und nicht komplett digital. Habe es über HDMi 3.1 am laufen. Da wirst du auf jeden Fall recht haben, dass das Cinemate 15 einen bedeutend besseren Klang hat, aber außer "sich gut anhören" kann es nichts. Kein ARC, kein Internetradio, kein WiFi, lässt sich nicht erweitern und lediglich einen optischen und einen analogen Eingang. Und für "nur" einen besseren 2.1 TV Lautsprecher gebe ich bestimmt keine 450€ aus... Da ich an meine gesamte 5.1 Anlage für gerade mal das selbe Geld gekommen bin und all diese Funktionen mehr genießen kann, kam Bose für mich nicht in Frage. Selbstverständlich hat Bose, im Vergleich zu allen anderen Soundsystem Herstellern, mit wirklich weitem Abstand den absolut besten Klang - funktionstechnisch hängt Bose aber leider noch im Jahr 2000 fest.

Kommentar von ERANO0DE ,

Nja dafür gibt es Soundtouch 120, 220, 130 bzw ab nächsten Monat 300 die individuell anpassbar ist und erweiterbar ist. Nja aber schön das es nun geht :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community