Frage von gacheng12, 61

Wie bekomme ich die "Pickel" von meiner Kopfhaut?

Hallo ich bin 14 Jahre alt (maskulin) und habe seit einigen Monaten das Problem, dass ich kleine mit weißem zeug gefüllte "Pickel" auf meiner Kopfhaut habe. Seit dem habe ich das Gefühl meine haare werden schnell fettig. Jetzt breiten sie sich stärker aus sogar bis auf di Stirn. Weis jemand vielleicht was ich dagegen tun kann??

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Madyson, 28

Gegen fettige Haare: Regelmäßig duschen ;)

Kauf dir bei dm ein Gesichtswaschgel gegen Pickel die kannst du dann jeden bis jeden zweiten Tag benutzen. Lass die Finger von Cremes, die machen die Haut nur fettiger. Ausserdem solltest du nicht ständig und vor allem nicht mit dreckigen Händen an deinen Pickeln rum fummeln.
Bei ganz schlimmen Pickeln hilft nur ausdrücken, sonst platzen die einfach auf und das wär ja peinlich wenn du z.B in der Schule sitzt :D

Antwort
von kidsmom, 9

Möglicherweise sind es "Pickel", welche du auf deiner Kopfhaut hast, jedoch ganz normale Pickel siedeln sich nicht auf der Kopfhaut an.  Möglicherweise durch das schnell fettende Haar, haben sich Haarfolikel entzündet o.ä. Deshalb kannst du nach wie vor dein Gesicht pflegen. Es gibt ja Feuchtigkeitsemulsionen gegen fette Haut. Dadurch wird die Haut nicht fetter.

Die Hände aus dem Gesicht kann nie schaden, duschen schon gar nicht.

Aber selbst wenn du nicht duschen würdest, bekommst du deswegen auch nicht vermehrt Pickel.

Und Pickel "platzen" nicht ganz einfach auf, !

Macqueline gab dir zwar eine knappe Antwort, aber sehr passend!

Antwort
von macqueline, 22

Mach einen Termin bei einem Hautarzt und geh hin.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community