Frage von EddyLS, 70

Wie bekomme ich die Delle in der Wand weg?

Ich habe eine Delle in der Wand (ca. 6mm tief). Die Delle sieht eher eingedrückt aus, als eingebrochen. Mit Acryl kann ich da nicht rangehen, oder? Also wie bekomme ich das weg? Und wieviel wird mich das kosten? Wieviel würde es kosten wenn ich es reparieren lasse?

Antwort
von Midgarden, 70

Acryl hat den Nachteil, daß es sich beim Trocknen etwas zusammenzieht, die Stelle wird also nicht wirklich eben.

Das repariert man entweder mit Gips oder mit einem Feinspachtel (gibt es in der Tube z.B. von Molto).

Eigentlich keine große Sache, aber wenn das ein Handwerker macht, wird die Anfahrt teurer als die Reparatur

Antwort
von PlavoSrce, 70

Acryl würde ich nicht nehmen ist ja mehr silikonmasse .. es gibt aber sone paste die gibt es in jedem baumarkt die benutzt man auch um bohrlöcher aufzufüllen / schließen .. und dann eben nochmal mit farbe rüber wenn es ausgehärtet ist 

Antwort
von Jewiberg, 52

Kauf dir im Baumarkt Moltofill. Dann mal die Delle von Farbe und losen Stücken befreien. Anschließend langsam und Schcht für Schicht die Delle auffüllen. Nach jder Schicht trocknen lassen. Machst du das auf einmal fällt alles wieder raus.

Antwort
von GravityZero, 46

Was für eine Wand? Im Normalfall mit Gips, danach streichen.

Antwort
von diroda, 40

Spachteln, schleifen und nachstreichen. Das schaffst du selbst.

Kommentar von EddyLS ,

Was ist wenn man die farbe nicht mehr hat? Das wird doch teuer neue zukaufen?

Kommentar von diroda ,

Wenn dir das zu teuer ist solltes du keine Dellen in Gipswände machen. Weiße Farbe kann man immer irgendwo schnorren, von Leuten die Farbenreste aufheben.

Antwort
von pharao1961, 37

Für sowas gibt es Moltofill. Das gibt es auch in kleinen Tuben.

Antwort
von HerrGewerke, 40

Versuch es mit Gips (abrühren) oder Moltofill
http://www.molto.at/produkte/spachteln/molto_reparatur_moltofill.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community