Frage von vanillakusss, 234

Wie bekomme ich den Reis aus der Nase?

Hallo liebe User,

ich habe mich, vor einer Stunde, beim Sushi essen verschluckt, ich habe gehustet und jetzt steckt mir mindestens ein Reiskorn irgendwo tief in der Nase. Ich hab mir das irgendwie da reingeschossen, was weiß ich....

Ich niese die ganze Zeit, ich putze mir die Nase so stark, dass mir fast die Augen aus den Höhlen fliegen aber das elende Reiskorn will nicht raus.

Meine Nase ist mittlerweile total zu, wie bekomme ich den Reis wieder aus der Nase?! Ich bin für jeden guten Tipp dankbar!

Antwort
von Bawserker, 234

Du musst dir dein eines Nasenloch zuhalten und da wo das Reiskorn drin steckt das musst du auf lassen und dann ausschließen wird der ganze Druck auf das Nasenloch wo das Reiskorn drin ist abgegeben und das Teil fliegt voll raus

Kommentar von Victor425 ,

In einem Winkel von 65 Grad. Das ist höhere Mathematik!

Kommentar von Bawserker ,

ja

Kommentar von vanillakusss ,

Das mache ich schon seit einer Stunde, es klappt nicht.

Ich habe jetzt die Nase total zu und mir ist schwindelig vom ganzen Schnäuzen.

Kommentar von Bawserker ,

du kannst dir die nase mit ner kanne ausspühlen

Antwort
von Elgatos, 212

Hallo vanillakusss,

spontan einfallen tut mir da (gibt bestimmt bessere Lösungen, aber vielleicht hilft es Dir ja!) :

Wasser durch die Nase 'einziehen' und runterschlucken.

Eventuell geht's raus :D

Ich hoffe ich konnte Dir helfen

Antwort
von NaMi25514, 206

Nasendusche, falls du eine zuhause hast prima...falls nicht, einfach Wasser in der Hand sammeln und durch Nase und Rachen laufen lassen, oder einfach am Wasserhahn/ Dusche direkt, das klappt auch wunderbar mit einer Einwegspritze, natürlich ohne Nadel und etwas größeres Volumen :)

Kommentar von vanillakusss ,

Ja, das kann ich nicht. Ich warte, vielleicht wird das noch was im laufe des Abends.

Kommentar von IDC16 ,

Hm... das ganze klingt irgendwie ziemlich unangenehm...

Kommentar von NaMi25514 ,

nö, geht eigentlich... hab das auch schon öfters gemacht, wenn ich zB wo war wo es sehr staubig war :)

Antwort
von IDC16, 161

Du hast etwas Japanisches gegessen und klingst jetzt wie ein Franzose, respekt...

Nein, spaß. Halt dir dein eines nasenloch zu unf putz noch mal, ansonsten musst du wohl einfach warten :o

Kommentar von vanillakusss ,

Ja.........

Antwort
von Victor425, 163

Die Zeit hilft da ziemlich häufig und natürlich niesen.

Kommentar von vanillakusss ,

Ja.........

Antwort
von DerTyp09, 159

Deine Nase mal ordentlich putzen.

Oder: mit nem Watte Stäbchen rein :)

Kommentar von vanillakusss ,

Ja, dann habe ich Reis und Wattestäbchen in der Nase....

Kommentar von DerTyp09 ,

Biste iwie blöd, ich mein ja nicht das Wattestäbchen in der Nase lassen sondern wie dein Ohr damit putzen ...

Kommentar von vanillakusss ,

Bist du iwie blöd, ich habe mir einen Spaß erlaubt.....

Kommentar von DerTyp09 ,

okay :o 

Antwort
von Eiszeitw, 135

Fahre in ein Krankenhaus in die Ambulanz. Die können dir helfen, wer weiß wo das Reiskorn fest steckt.

Antwort
von BarbaraAndree, 126

Vielleicht, indem du ein Loch zuhälst und durch das andere richtig auspustest. So bekomme ich einiges heraus, was mit dem Taschentuch nicht klappt. Ist war nicht schön, aber was solls . . .

Kommentar von vanillakusss ,

Danke aber das mache ich schon seit einer Stunde. Es klappt nicht.

Kommentar von BarbaraAndree ,

Dann solltest du schnell zum einem HNO-Arzt gehen, zur Not in die Klinik, wenn die Nase weiter anschwillt.

Kommentar von vanillakusss ,

Die Nase war total zugeschwollen, nach einer Allergietablette und Nasenspray (und Geduld) bin ich das elende Reiskorn mitten in der Nacht noch losgeworden.

Kommentar von BarbaraAndree ,

Das freut mich sehr für dich!

Kommentar von vanillakusss ,

Danke :)))))

Am nächsten Tag habe ich mein Sushi unfallfrei gegessen.

Antwort
von raidho, 147

mit dem staubsauer oder alternativ einem saugnapf..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten