Wie bekomme ich das schlechte Gewissen weg, dass ich Schluss gemacht habe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Klar das du ein schlechtes Gewissen hast, es ist nicht schön jemand dessen Gefühle zu verletzen. Jedoch was liebe und Glück betrifft, bist du ganz alleine dafür zuständig. Und wenn dein Partner dir keine Liebe gibt dann kann er auch nicht länger dein Partner sein. Es ist dein gutes Recht ein erfülltes Liebesleben zu haben, deswegen brauchst du kein schlechtes Gewissen haben! Dein Gewissen kannst du auch nicht abschalten, du musst es akzeptieren. Das nimmt eben Zeit in Anspruch dafür gibt es kein Zauberformel.

Hab einfach kein Kontakt mehr zu ihm. Er wird recht bald jemand passendes finden und du auch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

er hat dich verletzt, verar..cht, im stich gelassen und sich wie ein trottel dir gegenüber benommen. mit sowas solltest du kein mitleid haben. klare ansage, nummer löschen und die anweisung er soll sich fern halten.

such dir jemanden vernünftigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab keinen Kontakt mehr zu ihm und steh zu deiner Entscheidung.

Und bedenke, dass Mitleid von dir auch ihm nicht gut tut und deine Trauerphase verlängert und ggf verschlimmert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?