Frage von fabian234567890, 36

Wie bekomme ich das piepen auf meinem linken Ohr wieder weg?

Ich M 17Hatte vor 1 1/2 monaten in der disco einen hörsturz. War dann beim hno der hat mir ein blutverdünnuungsmittel gegeben. Danach war es immernoch nicht weg. Da sollte ich 1 monat lang tebonin bei ihrgeräuschen nehmen. Jetzt is dieser monat rum und es ist immernoch nicht weg. Habe immernoch ein leichtes piepen und leichten druck auf dem linekn ohr. Geht das noch weg? Was soll ich tun

Antwort
von Schwoaze, 25

Was hat denn der HNO gesagt?

Soviel ich weiß, kann einen ein Tinnitus auch ein Leben lang begleiten. Ob das bei Dir so ist... woher soll das hier irgend jemand wissen?

Geh wieder zu Deinem HNO.

Kommentar von fabian234567890 ,

damals hat er nur gesagt ich soll die medikamente nehmen

Kommentar von Schwoaze ,

Mach Dir einen neuen Termin.

Antwort
von Dschubba, 28

Einfach noch bisschen zuwarten...

Mehr kannst du eh nicht tun!

Kommentar von fabian234567890 ,

geht das noch weg?

Kommentar von Dschubba ,

Ob es bei dir ganz weg geht, weiß niemand von uns.  Mein Bruder hatte auch einen Hörsturz von der Disco... bei dem hat es auch nach Infusionen und Tabletten noch ca. ein halbes Jahr gedauert bis er ganz beschwerdefrei war...  

Aber jetzt ist alles ok bei ihm.

Toi toi toi für dich!

Kommentar von fabian234567890 ,

okey danke. hoffe das geht auch wieder ganz weg

Antwort
von Rotrunner2, 26

Sieht eher nicht gut  aus.

Kommentar von fabian234567890 ,

denkst du das bleibt?

Kommentar von Rotrunner2 ,

Ja, sieht fast so aus, habe sowas in meiner Bekanntschaft, ist bis heute geblieben, schon einige Jahre her.

Kommentar von fabian234567890 ,

das wäre ja richtig s.... kann man da nicht irgendetwas machen?

Kommentar von Rotrunner2 ,

Nein, nur Ruhe bewahren, das minder es etwas ab.

Kommentar von fabian234567890 ,

ok danke

Kommentar von Rotrunner2 ,

Ich danke für die Bewertung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten