Frage von IchmagdenBaum, 85

Wie bekomme ich das leichte Zittern weg, wenn ich Zahnarzt werden will?

Hallo liebe Community,

ich habe diese Frage schon zwei mal gestellt, doch leider hatte ich mich entweder falsch ausgedrückt, oder es kamen keine hilfreichen antworten, also versuche ich es noch einmal.
Ich möchte Zahnmedizin studieren, da mir der Handwerkliche Teil im Studium bestimmt Freude bereiten würde. Seit einiger Zeit musste ich aber feststellen, dass meine Hand ganz leicht unruhig ist, wenn ich den Ellenbogen nicht abgestützt habe. Heißt meine vollständige Hand, sowie Arm ist in der Luft. Zu allererst einmal müssen Zahnärzte ihre Hände und der ganze Arm vollständig in der Luft sein, ohne sich während der Behandlung abzustützen? Als nächstes, wie werde ich mit meiner Hand sicherer, wenn ich diese nicht Abstütze?
Wäre über hilfreiche Antworten erfreut :)
Danke im Voraus :)
LG

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JanPeterHein, 15

Der zahnarzt stützt sich immer mit der Hand bzw. mit einem Finger ab um aus der Sensorik der Finger und nicht des ganzen Armes zu arbeiten. Du solltest aber abklären woher dein Zittern kommt. Als Zahnarzt ist es wichtiger das richtige Händchen (Fingerspitzengefühl) als gute Abi-Noten zu haben. Im Zweifel einen anderen Beruf anpeilen.

Viel Glück

Kommentar von IchmagdenBaum ,

Danke für deine Antwort :-) Sehe ich genauso wie du, leider kann man das dennoch nur in Deutschland studieren, wenn man gute Noten hat. Aber die Feinmotorik und das genaue Händchen sollte man ohne frage definitiv haben :)

Antwort
von howelljenkins, 40

da waere als erstes abzuklaeren, woran das liegt, dass deine hand unruhig ist.

meine arbeitskollegin hat z.b. einen angeborenen tremor, der sich nur mit medikamenten eindaemmen laesst.

wenn kein medizinischer grund vorhanden ist, wuerde ich mir mal tutorials von sportschuetzen anschauen. man kann das ruhig halten auch bis zu einem gewissen punkt trainieren (atmung, stand ... etc.)

Kommentar von IchmagdenBaum ,

Medizinisch wurde das ganze zwar noch nicht angeschaut, aber einen Tremor kann ich bei mir eher ausschließen. Das heißt, ich sollte die Muskeln aufbauen, um der Hand mehr Ruhe zu geben?  

Kommentar von howelljenkins ,

atmung ist wichtig und du musst fest und locker gleichzeitig stehen koennen.

Kommentar von IchmagdenBaum ,

Ich werde mal schauen was sich machen lässt und mich im Internet erkundigen.

Antwort
von anaandmia, 41

Nicht falsch verstehen aber wenn ich jetzt schon solche Probleme habe, würde ich dieses Fach nicht studieren.

Kommentar von IchmagdenBaum ,

Es handelt sich hier nicht um ein kräftiges Zittern, welches den Beruf 'crashen' könnte. Es ist eher lediglich eine ganz leichte Unruhe, die aber wie bereits erwähnt nur Auftritt, wenn die Hand keine Stütze hat, zum Beispiel durch das aufstützen des Ellenbogens.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community