Frage von Fatimzahra, 39

Wie bekomme ich das Hackerbild raus, damit ich überhaupt wieder ins Tablet reinkomme?

Hallo ich habe ein Acer Iconia /B1. Heute plötzlich kommt so eine Meldung der Polizei mit Merkl und Gaug drauf, dass ich Unerlaubtes gesehen/gedownloaded hätte, mit vielen Erklärungen wie hoch die Strafe sei oder Gefängnis. Um einer Strafe zu entgehen soll ich mit Paysafe (erhältlich in allen Shops drumherum) ein Guthaben kaufen und bezahlen. Natürlich sind das ein Hacker, womöglich aus Russland um sich Geld zu ergaunern und ich werde nichts bezahlen. DAS PROBLEM IST NUR: ich bekomme diese Information nicht mehr weg, kann tippen wo ich will, nichts passiert. Mein Tablet ist zum Wegschmeissen. Haben Sie irgend eine Ahnung was ich jetzt tun kann ?????? Besten Dank Viola

Antwort
von gooo606, 39

ich weiß nicht genau wie es bei einem tablet funktioniert, aber bei einem laptop müsste man das system neu aufsetzen. vlt kannst du es ja an deinen pc anschließen (brauchst wahrscheinlich ein gutes antivirensystem) und lösch alle daten oder lass das tablet überprüfen.

wenn dir das zu unsicher ist, solltest du zu einem experten gehen

Kommentar von Fatimzahra ,

Hi, ja also das klingt gut. Allerdings habe ich Angst dass dann mein Computer "im Eimer" ist. Ich habe nur Avira standard. Ich habe schon auch gerade vorhin direkten Contact mit Acer. Die haben schon geantwortet, dass sie an der Sache ran sind.
Besten Dank

Antwort
von habakuk63, 30

Du hast dir den BKA Virus eingefangen. Da hilft nur Reset auf Werkseinstellung.

Kommentar von Fatimzahra ,

hi, ja genau so heißt das wohl.  BKA Virus. Mein Nachbar hatte den vor 3 Tagen auf seinem Computer in einer mail versteckt. 
Also, lieber Freund, da geht nichts mit Werkseinstellung, weil ich nur noch aus- oder einschalten kann. Der Dreck ist dann gleich wieder da und "rien ne va plus" !!  Liebe Grüße

Antwort
von ScreenTea, 30

Je nach Tablet und Betriebssystem bleibt dir kaum etwas anderes übrig als das Ding auf Werkszustand zurück zu setzen und dich weniger auf Fragwürdigen P0rn-Seiten herumzutreiben, die sind für solche Viren der Hauptvertriebsplatz.

Das zurücksetzen ist auch eine Frage des Fabrikats und der Software darauf. Manchmal geht es über gewisse Tastendrücke beim anschalten. Bei iPad's wird das ganze jedoch schwieriger.

Kommentar von Fatimzahra ,

Bitte, du solltest genau meinen Text begreifen. Ich habe mich auf gar keinen "Pornoseiten rumgetrieben". Diese Art von Hackerangriff gibt es schon seit Jahren und kann jeden plötzlich unerwartet treffen. Ich war nur auf Wetterseite von  Kroatien.
** Ich habe auch geschrieben, dass ich nichts mehr schalten kann, also gibt's auch nicht die Chance für "Werkszustand".

Du hast mir mit deiner Antwort nicht geholfen.

Kommentar von ScreenTea ,

Das mit den Pornoseiten war auch mehr sallop dahingesagt als das es ernst gemeint war. Ich kenne mich aber auch zu genüge mit technischen Dingen aus damit ich dir sagen kann das sich kein Hacker der Welt die Zeit nimmt Pad's zu cracken um diesen dann Schadsoftware aufzuspielen. Das läuft über Trojanische Pferde, also Viren die an Dateien, Emails, Bilder, Apk's usw. angehängt werden.

 Ich habe in meinem Kommentar aber auch darauf hingewießen das ich nicht weiß welches Gerät du besitzt. Mit dieser Information kann ich dir nämlich gerne sagen über welche Tastendrücke du dein Gerät auf Werks Zustand zurücksetzen kannst ohne das Gerät Vollends hochfahren zu müssen und somit den Lockscreen wieder starten zu lassen. 

Die Geräte besitzen gerade für solch Fälle immer eine Hintertür, so wie man bei einem Windows beim Starten das BIOS aufrufen kann, gibt es hier ebenfalls ein Platinen Mini OS mit dem du auf Systemdaten und Geräteeigenschaften zugreifen kannst.

Kommentar von ScreenTea ,

Ach und bevor du nun wieder sagst das dies nicht ginge weil das Gerät ja nur an oder aus zu stellen geht. Genau! Du hast an deinem Gerät richtige Tasten und nicht nur ein Touch -Feld. Das sind meist ein An-/ Aus-Schalter, die "Lauter" und die "Leiser" Tasten und manchmal noch einen vierten Home-Button. 

Über kombinationen aus Gleichzeitigen druck und/oder längerem gedrückt haltens, kannst du recht viele verschiedene Befehle dem Gerät mitteilen noch bevor, oder wärend es Hochfährt.

Kommentar von ScreenTea ,

Und mir ist gerade aufgefallen das ich die Gerätebezeichnung überlesen habe oder du sie nächträglich eingefügt hast. 

http://acer-de.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/30162/~/acer-iconia-b1-a71-a...

Hier ein Link in dem du Schritt für Schritt dahin geführt wirst. (Auf das zweite Grüne Kästchen klicken)

Dort steht:

    1. Schalten Sie das Tablet aus.
    2. Halten Sie die  Lautstärke Lauter-Taste gedrückt; sie befindet sich direkt neben dem Verriegelungsschalter für den Touchscreen.
    3. Halten Sie die  Lautstärke Lauter-Taste gedrückt und betätigen Sie gleichzeitig 3 Sekunden lang die  Ein-/Aus-Taste, bevor Sie diese loslassen. Halten Sie immer noch die  Lautstärke Lauter-Taste gedrückt.
    4. Wenn der Bildschirm des Tablets angeht können Sie die  Lautstärke Lauter-Taste loslassen.
    5. Wählen Sie in der Boot-Modus-Auswahlmaske die Option  [SD Image Update Mode] (Aktualisierungsmodus für das SD-Abbild). Verwenden Sie die Tasten Lautstärke Lauter und Lautstärke Leiser zum browsen durch die Menüs und die Ein-Aus-Taste zum Markieren der gewünschten Option.
    6. Markieren Sie in der Android-Systemwiederherstellungsmaske die Option  Wipe data / factory reset (Daten löschen / Werkseinstellungen wiederherstellen).
    7. Wenn Sie aufgefordert werden, das Löschen aller Benutzerdaten zu bestätigen, wählen Sie  Yes – delete all user data (Ja – Alle Benutzerdaten löschen).
    8. Markieren Sie in der Android-Systemwiederherstellungsmaske die Option  Reboot system now (System jetzt neu starten). Ihre Daten werden gelöscht.
    9. Ihr Tablet startet neu und zeigt die Willkommensmaske an. Folgen Sie den angezeigten Schritten, um Ihr Tablet einzurichten.
Antwort
von ghasib, 30

Auf Werkseinstellung zurücksetzen

Kommentar von Fatimzahra ,

danke dir, aber leider geht gar nichts mehr, außer ausschalten und einschalten, dann ist der Mist sofort wieder da. Liebe Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community