Frage von Lisa28039, 35

Wie bekomme ich das geregelt?

Hallo Zusammen.. Ich habe momentan eine schwierige Situation aus der ich alleine nicht rauskomme bzw mir keinen Rat weiss.. Ich habe einen Freund seit 06.06 und meine Mutter mischt sich permanent in die Beziehung ein. Es führte bereits zu einer Pause zwichen mir und meinem Freund. Ich habe eine beste Freundin welche meine Mutter nicht leiden kann. Und ich will mit ihr auch noch dinge unternehmen. Auch mal ohne meinen Freund nur sie sagt: Ohne deinen Freund akzeptier ich das nicht. Die Freundschaft steht auch kurz vorm aus weil meine Mutter sich nicht raushält aus allem. Ich wurde jetzt 17 und werde doch entscheiden können, wann mit wem und wohin ich gehe oder ? Ich bitte um eire Hilfe denn alleine komme ich nicht weiter und gehe kaputt daran. Ich bekomme ständig dinge vorgehalten die erst als ok von ihr angesehen waren... Und dann plötzlich nichtmehr.. Ich kann nichtmehr 😔

Antwort
von PfannerEistee, 20

Hay, Versuch mal mit ihr zu spazieren oder im Wohnzimmer ruhig darüber zu reden. Sag ihr, dass du kein kleines Kind mehr bist und dir das wichtig ist auch selber zu entscheiden. Und dass sie sich gerne einmischen kann, wenn du sie um Hilfe fragst oder sie merkt, dass du komplett Überfordert bist. LG

Kommentar von Lisa28039 ,

Das habe ich schon 😔 Mehrmals... Dann hat sie für ein par Tage locker gelassen und dann wieder angefangen

Antwort
von MoritzAnswers, 24

Du solltest dringend mit deiner Mutter reden. Ihr versuchen zu erklären dass sie dir Freiraum lassen sollte. Wenn dass nicht hilft rede mit deinen Freunden/Freund. Und wenn das alles nichts hilft eventuell auch mit einem Lehrer vorausgesetzt du gehst noch zur Schule.

Kommentar von Lisa28039 ,

Ich gehe ab 29. wieder zur Schule.. Ich weiss halt nicht mit wem ich reden soll denn meine Beste Freundin sagt nur dazu: mach dein Ding egal was deine Mum sagt

Antwort
von alicigurl, 10

sag deiner mum doch genau das was du hier geschrieben hast. vielleicht überdenkt sie ihr verhalten mal :)

Kommentar von Lisa28039 ,

Wenn sie sich darauf einlässt dann werde ich es mal versuchen

Kommentar von alicigurl ,

wenn du und dein wohlbefinden ihr wirklich am herzen liegen, sollte sie sich wirklich auf ein gespräch einlassen! 

Antwort
von realistir, 4

tja wie bekommt Ihr das geregelt wäre eine treffendere Frage. Ich verstehe momentan nicht, warum die Freundschaft kurz vor dem Aus stehen muss.

Ferner verstehe ich deine Mutter nicht. Würde mich zu gerne mit ihr über verschiedene ihrer Beweggründe unterhalten, sage ihr, sie solle sich mal auf Gespräche mit Erwachsenen einlassen die auch Kinder groß erzogen haben ;-)

Nunja, du bist zwar 17 geworden aber das schützt dich vor manchen sinngemäßen eigenen und fremden Dummheiten nicht. Dir deswegen vieles zu verbieten anstatt dir hilfreiche Tipps zu geben, finde ich nicht okay.

Mutti hat zu sich selbst wenig Vertrauen, Zutrauen und für dich wohl auch nicht. Mutti sieht viel zu viele Nachteile, ist weder realistisch noch einigermaßen subjektiv. Sage ihr mal, ich hätte gesagt sie soll sich mal überlegen ob Sie ein Vorbild für dich ist, sein kann, wenn die sich so benimmt.

Wenn ich dann Schuld bin oder ein Spinn.., ist das nicht tragisch, ich kann damit umgehen ;-)

Antwort
von FataMorgana2010, 13

Du hast völlig recht - deine Mutter hat sich aus deinen Beziehungen zu anderen Menschen herauszuhalten. Sich einmischen darf sie nur, wenn deine Freunde eine Gefahr für dich sind (also etwa wegen Gewalt oder Drogen), sonst nicht. 

Was heißt denn "sie akzeptiert das nicht"? Sie muss das ja auch nicht akzeptieren, es geht sie schlicht nichts an. 

Kommentar von Lisa28039 ,

Sie akzeptiert es nicht bedeutet denke ich mal soviel wie nein du darfst nicht... Sie gat Angst um mich und kann nicht loslassen.. Ich halte das momenten kaum noch aus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten