Frage von Skyline21,

Wie bekomme ich das Aufenthaltsbestimmungsrecht zurück?

Ich habe eine Tochter die jetzt 3 jahre alt wird, sie lebt zeit ein und einem halben Jahr bei ihrem Vater. Aus gesundheitlichen Gründen haben wir damals das Sorgerecht geteielt und etwas später habe ich ihm das Aufenthaltsbestimmungsrecht übertragen. Ich hatte großes Vertrauen in seine Fähigkeiten als Vater und es schien mir das beste für meine Tochter zu sein, so lange bis ich wieder in der Lage bin sie wieder zu mir zu holen. Leider sind in der letzten Zeit Dinge passiert die mich sehr stören und die ich meiner Tochter nicht mehr zumuten möchte, das Vertrauen das ich in ihm hatte wurde enttäuscht. Die Umstände in denen meine Tochter jetzt lebt sind nicht länger tragbar und ich plane sie bald wieder zu mir zu holen. Der Vater versucht mich nun von meiner Tochter fern zuhalten und den Kontackt so viel als möglich zu drücken und mir meine Tochter zu entziehen. Ich möchte nun dringend wissen wie ich der Lage wieder Herr werden kann. Bitte helfen sie mir!

Antwort von erweh,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wende Dich ans Jugendamt und schildere denen die Situation.

Antwort von jumba,

dadurch das ihr das sorgerecht geteilt habt, hatte er automatisch das abr bekommen. du kannst es ihm nicht geben oder nehmen, dass kann nur ein familiengericht. er wird dir das kind auch nicht geben. nenn doch mal ein paar sachen die dich plötzlich stören u. warum du der meinung bist das das kind nun wieder bei dir sein soll? bis dato sehe ich keine gründe

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten