Wie bekomme ich das - in der Lösung weg?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Auf beiden Seiten mal(-1), dann drehen sich alle Vorzeichen um

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denke dir vor dem a den Faktor -1. Willst du an a rankommen, teilst du ja durch den Faktor (bei 5a=1 ist die Lösung ja 1/5). Du teilst durch -1 und wechselst auf beiden Seiten das Vorzeichen (bei - a=2 ist die Lösung a=-2).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

*(-1) auf beiden Seiten
-a * (-1) = -24,6 * (-1)

a = 24,6

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mal -1 rechnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Samanthag
08.12.2015, 20:26

Kann ich dan einfach komandostrich -1 hinschreiben ?
Wird dan von dem Erhebniss -1 abgezogen?

0
Kommentar von witthaus
08.12.2015, 20:28

Schreib neben die Gleichung |*(-1)

Somit werden die Vorzeichen umgedreht und aus allen Minus wird Plus

* ist das Malzeichen

0

Was möchtest Du wissen?