Frage von sarahlara100, 89

Wie bekomme ich bessere kurven?

Also , ich bin 14 , 157 cm groß ,wiege 43 Kilo und körbchengröße ist 70A(A) . Naja ich werde oft in der Klasse Flachland genannt . Ich find mich auch bissien zu dünn aber mein Bauch ist sehr sehr sehr dick ! Ich zieh ihn auch immer ein .. naja ich möchte zunehmen nur es klappt irgendwie nicht ich hab nur gemerkt , dass mein Bauch dicker wurde.. mein bauch war schon immer das Problem schon seid ich ein kleines Kind war . Ich will gern eine größere oberweite und hintern und schöne weibliche Kurven und am Bauch abnehmen .Aber ich weiß nicht wie es es gleichzeitig schaffen soll .

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Nahrung, Untergewicht, hintern, 12

Hallo! Kurven : 

  • Po - durch Training
  • Busen - durch Gewicht. 

Du wiegst zu wenig. dein Idealgewicht liegt bei 52 kg. Die Brust hat nämlich  einen hohen Fettgehalt.

 Bei manchen Marathonläuferinnen - kenne welche - ist das fast ein Busen Jo-Jo. Schau sie Dir im Ziel an und Du wirst kaum Busen sehen. Aus trainiert mit wenig Gewicht. 

Pausieren sie oder setzen durch Verletzungen bedingt aus so haben sie mit mehr Gewicht oft wieder eine ganz normale Brust. Bis zum nächsten Marathon...

Dicker Bauch - Leider sieht das schon nach der Realitätsverdrängung / Wahrnehmungsstörung der Magersucht aus.Magersucht läuft immer über den Kopf.Es gibt Magersüchtige die noch Normalgewicht haben und sogar welche mit Übergewicht und Untergewichtige - aus genetischen oder medizinischen Gründen - die nicht magersüchtig sind. Typisch für Magersucht ist eine Körperschemastörung.  Die eigene Körperform oder zumindest Teile des Körpers werden als zu dick wahrgenommen und geradezu massiv überschätzt. 

Und immer wird da zuerst der Bauch genannt.

Lass Dir helfen. Alles Gute

Antwort
von Mirarmor, 38

Mädchen, mit 157 cm und 43 Kilo hast du keinen sehr sehr sehr dicken Bauch! So viel ist sicher. Du hast höchstens eine Körperwahrnehmungsstörung.

Du bist sehr dünn und das kann langfristig deinen Zyklus und deine Fruchbarkeit einschränken.

Wenn du zu wenig ist, kannst du dich in der Pubertät gar nicht richtig entwickeln.

Wenn du wirklich meinst, du seist zu dick, solltest du nach psychologischer Hilfe fragen.

Dass du in deiner Klasse Flachland genannt wirst, ist Mobbing und sehr verletzend. Alleine schon deswegen könntest du einen Psychologen gebrauchen. Außerdem ist mit 14 deine Entwicklung ja noch lange nicht abgeschlossen.

Die Körperproportionen, also das Verhältnis von Bauch zu Brust, kann man durch Zu- oder Abnahme sowieso nicht grundsätzlich verändern.

Vielleicht hilft dir auch dieses Video:

Es tut mir sehr leid, dass deine Klassenkameraden so gemein sind.

Es ist nicht einfach, als Mädchen in dieser Welt erwachsen zu werden. Besonders wenn man den bescheuerten, äußerlichen Idealvorstellungen nicht entspricht. Wenn du irgendwann in einer liebevollen Beziehung bist, einen guten Beruf hast und vielleicht Kinder, dann wirst du gar nicht mehr über die Größe deines Bauches oder deines Busens nachdenken.

Lass dich nicht verrückt machen. Gibt schon zu viele Mädchen mit Komplexen und Essstörungen. :(

Kommentar von sarahlara100 ,

Nein ich esse sehr viel , von fastfood bis Süßigkeiten ich finde mich sogar dünn nur meinen Bauch nicht . Ich weiß man kann es sich nicht vorstellen aber unten steht es schon 5 cm raus( hab gemessen )

Kommentar von Mirarmor ,

5 cm ist gar nichts...

Antwort
von Tieftraeumeer, 26

Also erstmal mach dir nicht so einen großen Kopf darüber, was andere sagen aber falls du dich wirklich nicht wohl fühlst solltest du nicht unbedingt versuchen mehr zu essen sondern gesünder (kommt drauf an, wie du dich jetzt ernährst) falls das nichts hilft: Sport. Sich die ein Hobby, das die Spaß macht oder mach zuhause ein paar Übungen (Work Outs) dazu gibt es auf youtube viele Videos. Denn Kurven müssen ja nicht immer fett sein, muskeln machen sich auch gut. Für deinen Bauch: du solltest vor allem stilles Wasser oder Tee trinken, ich weiß nicht wieso aber das soll helfen. süße Getränke sind da eher schlecht. Für deine Körbchen Größe, ich weiß auch nicht genau was man da machen kann aber es gibt einen Klingelton der heißt "rockmelon" wenn man sich den jeden Tag anhört soll es schnell Veränderungen geben ( ich habs nicht ausprobiert aber vielleicht hilft es ja)

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen😚

Antwort
von strawberrygirl9, 22

deine figur ist schön so, wie sie ist. viele frauen haben keine große oberweite, aber das ist ja auch viel praktischen beim sport oder schalfen :P

und die meisten sind bestimmt nur neidisch, dass du schön schlank bist.

an deinem körperbau kannst du so nichts ändern. entweder du hast die veranlagung zu kurven, oder eben nicht.

in deinem alter sind die jungs eben so drauf und wollen vor ihren freunden cool wirken, aber das legt sich mit der zeit, glaub mir. du musst dich nicht ändern, nur weil andere das wollen. wenn du dich wohlfühlst ist das völlig in ordnung.

Aber um deine figur zu definieren könntest du regelmäßig sport treiben. das baut muskeln an den stellen auf, wo du sie haben willst, zb den po. So kannst du einfluss auf deinen körper nehmen, wenn du möchtest.

aber bitte lass dich nicht von außen so stark beeinfluss. schließlich kommt es nicht immer auf das äußere an (clichée aber es ist so) :)

LG

Antwort
von vikao, 17

Bei dem Problem mit der Oberweite musst du einfach nur warten, da du noch in der Wachstumphase bist. Um den Hintern zu kräftigen, gibts extra po- Übungen (kannst du mal auf YouTube gucken). Um allgemein am Körper zu zunehmen, musst du einfach drauf achten, regelmäßig zu essen. Am besten 3× am Tag und zwischendurch mal so Snacks. Oder es kann daran liegen, dass du noch in der Pubertät bist und in der Pubertät ist der Körper damit beschäftigt, in die Länge zu wachsen, erst dann nimmt man später mehr zu.

Antwort
von Feuerherz2007, 33

Du bist doch völlig in Ordnung, bist sicherlich eine junge Schönheit. Lasse dich nicht von anderen beeinflussen, sei selbstbewusst und trete auch so auf, das macht dich attraktiver als alles andere. Bleibe so wie du bist, weil du einmalig bist, es gibt dich nur einmal.

Antwort
von chaosklub, 7

Höre bitte auf Dir etwas zu wünschen, was Du dann in 5 Jahren gar nicht mehr willst. Sei froh, dass Du (NOCH!) schlank bist. Mit der Zeit wirst Du schon noch dicker ... und es ist zu befürchten, dass Du in 10 Jahren, eher eine "fette Sau" sein wirst, mit einem Hängebusen und einem Hintern, der auf dem Boden schleift!

Du brauchst keine grössere Oberweite! Eine fette Frau, mein letzter Wille!

Antwort
von MichaL81, 26

Wie kommst Du auf die Idee, Dein Bauch wäre dick? Das kann eigentlich gar nicht sein, bei den Maßen

Kommentar von sarahlara100 ,

Mein Bauch hat einen umpfang von 65 cm .. und hingegen mein Körper sieht es noch dicker aus

Kommentar von MichaL81 ,

Kann ich mir kaum vorstellen, auch wenn ich Dich nicht sehe

Kommentar von sarahlara100 ,

Das ist ja das Problem .... ich weiß nicht wieso ich nur da Speck hab 

Kommentar von MichaL81 ,

Ich glaube dir das auch nicht ganz wenn ich ehrlich bin

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community