Frage von Vladi94, 53

Wie bekomme ich 100% Bafög, wo muss ich hin?

An alle Hallo :)
hab jetzt in 2015 mein Ausbildung gemacht und jetzt mache ich mein Abitur in Abendgymnasium, nur das Problem irgendwie bekomme ich kein Bafög, also ich werde auch nicht richtig zugehört. Und auf der Homepage von der Schule, dass Sie nur letzte 3 Semester ein Bafög Antrag möglich ist. Aber ich weiß nicht wie ich die 2 Jahre auskommen soll.  und die Fahrkarte nur kostet über 100€... was soll ich machen. Und wenn überhaupt kann ich ein Schülbafög beantragen???

HIIIIIIILFEEE Bitte!!!

Expertenantwort
von Fortuna1234, Community-Experte für Bafög, 20

Hi,

da du ja auf einem Abendgymnasium bist, geht man davon aus, dass du mittags arbeitest um dir das selbst zu finanzieren. Dafür gibt es ja extra das Abendgymnasium - damit die Leute ihre Arbeit haben und trotz Arbeit ihr Abi machen könne.

Such dir also für mittags eine Arbeit, dan klappts auch mit dem Geld.

Antwort
von SimonG30, 13

Und auf der Homepage von der Schule, dass Sie nur letzte 3 Semester ein Bafög Antrag möglich ist.

Das sind nunmal die gesetzlichen Fördervoraussetzungen um an einem Abendgymnasium Bafög zu bekommen. Vorher gibt es nichts!

Bis dahin wird von den Schülern erwartet, dass sie sich ihren Lebensunterhalt selbst verdienen können. Das ist ja auch das Konzept von Abendschulen: tagsüber Arbeit, abends Schule.

Und wenn überhaupt kann ich ein Schülbafög beantragen???

"Schüler-Bafög"  isz doch auch Bafög & da gilt: siehe oben.

Antwort
von Kirschkerze, 30

Dein Abitur nachzuholen ist absolute Privatsache, da du eine Ausbildung hast und deinen Lebensunterhalt finanzieren kannst gibt es keine Zuschüsse für dich

Antwort
von Laury95, 16

Genau, nach der ersten Ausbildung wird bafög eigentlich nicht mehr gewährt. Du kannst aber einen Zuschuss für deine Fahrkarte beantragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community