Frage von Resozial, 120

Wie bekomm ich sie aus dem Kopf?

Hallo zusammen :) Ich (m/42) habe ein enormes Problem, welches mich seit Jahrzehnten belastet.. Ich bin verheiratet und habe 2 Kinder. Ich liebe meine Familie, daran besteht Keim Zweifel. Nur gibt es ein Mädchen bzw. eine Frau, die ich einfach nicht aus meinem Kopf bekomme. Damals mit 18 jungen Jahren waren wir in einer Beziehung, die sehr nervenaufreibend war und mit vielen Strapazen verbunden war.. Doch es war Liebe! Sie hat mich damals verlassen und als sie mich wieder zurück wollte war ich schon an ein anderes Mädchen vergeben. Ich wollte sie aus dem Kopf kriegen und hab sie abblitzen lassen. Bitte helft mir sie aus dem Kopf zu kriegen! Manchmal kommen mir die tränen,dann verzieh ich mich in meinen Keller und bin einsam und alleine. Ich trinke, schaue Bilder von früher an und höre unsere Lieder... Gerade sitze ich wieder im Keller. Ich will nicht, dass es so weiter geht. Bitte helft mir.. Ich kann mich an niemandem wenden..

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 47

Ist schwierig... Kommt auch drauf an was für Gedanken du hast. Ich meine, fragst du dich was wäre hättest du sie nicht abblitzen lassen, was sie heute wohl macht, denkst du an eure gemeinsame Zeit, Probleme die es gab etc.? Manchmal sind es offene Fragen die uns quälen, und da könnte dir (außer ihr) wohl niemand bei helfen....

Antwort
von SeBrTi, 32

Klingt jetzt hart aber ich bin ehrlich. Sorry! 

Halte dir vor Augen "Was bringt es dir jetzt, nach 24 Jahren, im Keller zu sitzen, saufen und um ihr nach zu trauern" sie wird wahrscheinlich auch verheiratet und Kinder haben und vl gar nicht mehr am dich denken. Was hat es einen Sinn etwas so lang vergangenes hinterher zu hinken was du jetzt nicht mehr ändern kannst. Du musst damit abschließen denn so kannst du auch kein Leben führen. Du kannst auch schlecht zu ihr gehen und irgendwas machen (ich würde dir den Vogel zeigen sorry) ich sehe selber nicht den Sinn im Keller zu saufen und sich längst vergangene Bilder anzusehen. Du bist immerhin erwachsen, hast Kinder und Frau was wenn sie dich in so einem Zustand sehen? 

Verbrenn die Bilder und hacke es ab. Auch wenn es leicht gesagt ist. Wir alle haben irgendwann mal eine liebe verloren und müssen weiter leben. 

Es wäre nicht schlecht wenn du dir professionelle Hilfe holst, normal finde ich das nun auch nicht mehr. 

Antwort
von IamSecretly, 21

Such dir eine Therapie oder rede mit einem Freund darüber. Wenn du noch Kontakt zu ihr hast frage sie ob ihr euch mal treffen könnt, wer weis vielleicht ist sie jetzt nicht mal annähernd das was du dir unter ihr vorstellst? Und wenn doch.... Solltest du mit ihr darüber sprechen.

Antwort
von Cryfield1999, 49

Ich kenne das erst seit nur etwa 1 Jahren was vergleichnis-weise sehr kurz ist, kann mir kaum vorstellen wie das so ist,... aber wenn es dich wirklich so sehr belastet, würde ich wirklich über profesionelle Hilfe nachdenken, einem Psychologen oder sowas in der Art dem du deine Gefühle anvertrauen kannst. Wünsche dir das beste für die Zukunft, bleib stark.

Kommentar von Resozial ,

Wie soll ich das vor meiner Frau rechtfertigen ? sonst hätte ich mir schon längst Hilfe geholt

Kommentar von Cryfield1999 ,

Wenn sie dich wirklich liebt, sollte sie es akzeptieren und dich dabei unterstützen, im End-Effekt trägt das alles ja nur zu eurem Wohl bei, eurer Beziehung und eurer Bindung, dann hättest du diese Person endlich aus deinem Kopf und könntest dich auf deine Familie besser konzentrieren, kann mir vorstellen das es schwer ist deiner Frau zu sagen. Ich bin zwar nur 16 Jahre alt, aber versuch es vorsichtig anzugehen und es ihr wirklich zu erklären und ihr klar zu machen das du das für die Familie, für dich machst. :)

Antwort
von giuliana3210, 28

Heii also du solltest den Kontakt mit der frau komplett abbrechen. Und du solltest für deine Kinder versuchen dich auf deine frau mit der du kinder hast  zu konzentrieren und du solltest nicht nur an die guten zeiten mit ihr denken ( also deiner ex) sondern auch an die schlechten damit dir wieder bewusst wird wrm das nicht geklappt hat. Außerdem schmeiße alle erinnerungen weg damit du damit abschließen kannst.

Kommentar von Resozial ,

Ich hab keinen Kontakt mehr zu ihr, seit ich 20 bin. Leichter gesagt als getan. Ich bin für meine Familie immer da. Ich frage mich nur, was wäre wenn. was wäre wenn ich ja gesagt hatte.

Antwort
von questionAntwort, 23

Das ist ja echt mal ein problem
Treff dich doch mit der freundin, das macht dich für den moment glücklicher und vielleicht auch länger
Das treffen kann ja auch erstmal nur freundschaftlich sein, wenn du sie wirklich liebst, dann musst du dir ernsthaft überlegen, ob du das die letzten jahrzehnte deines lebens weiterhin noch unterdrücken willst

Kommentar von Resozial ,

wir haben seit 20 Jahren keinen Kontakt mehr. Ich weiß nicht mal ob sie noch lebt.. in Facebook fehlt jede Spur von ihr!

Antwort
von Mileyschatz, 45

Deine Kinder brauchen dich auf jeden Fall . Vielleicht solltest du dir therapeutische Unterstützung holen .Nicht weil du krank bist oder so , nur um die Gedanken los zu werden und das Trinken in den griff zu bekommen

Kommentar von Resozial ,

Ich bin kein Alkoholiker. Das passiert vielleicht 1 oder 2 mal im Monat. Wie gesagt, für meine Familie bin ich voll und ganz da! Und Hilfe holen ist schwer, wie soll ich das vor meiner Frau rechtfertigen

Kommentar von Mileyschatz ,

dann ist ja gut ... am besten wäre n s türkisch die warhe i t zu sagen , aber das ist richtig schwer

Antwort
von nachdenklich30, 11

Hallo Resozial,

eigentlich wollte ich Dir ehrlich antworten.
Mache ich doch gerne.

Aber irgendwie stiehlst Du mir meine Lebenszeit,

Mal bist Du 20, findest Diskos doof, aber Deine Freunde gehen dorthin.

Dann hast Du mehrere Kinder, die inzwischen sogar aufs Gymnasium gehen und bist zu streng zu ihnen:

Respekt: Dann hättest Du mit 12 angefangen, Vater zu werden...

Dann bist Du auf einmal 42 Jahre alt...

Verarschen kann ich mich auch alleine.

Mach's mal gut.

Antwort
von questionAntwort, 20

Du bist ja echt komisch
Warum denkst du dir so viele komische fragen aus? Ist dir langweilig?

Antwort
von questionAntwort, 16

Eine frage... Wie bist du vom Schüler plötzlich zum 42 jährigen geworden bitte?

Kommentar von Resozial ,

That's one secret I'll never tell. Verbringt zu viel Zeit auf dieser Plattform? Hast du dich von deinem Menschnlich Leben abgewandelt und bist dem Nihilismus verfallen.. Lehnt du deshalb jegliche Beiträge ab! was ist es? Es gestaltet sich komplex ein Urteil über dich zu richten.. Sind die tränen deiner Augen getrocken, haben sie dich Glauben lassen es gibt Hoffnug oder die ewige Befriedigung im Nichts. Ich weiß es nicht.. Was ist deine Prognose meiner Probleme, die mich abends durch die Nächte peitschen ?

Kommentar von SeBrTi ,

Wo ich das gelesen hab, hab ich mir seine Fragen mal angesehen, da hat er auch geschrieben das er 20 ist.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community