Wie bekomm ich meine Zähne weiß putze wirklich immer meine Zähne aber iwie klappt es nicht?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die meisten Zähne sind nun mal nicht weiß, wenn man nicht Photoshop zu Hilfe nimmt. Normal sind unterschiedliche helle Beigetöne, ist von Mensch zu Mensch verschieden. Jahrzehntelang Tee, Kaffee und Kippen helfen natürlich auch nicht. Man kann sie bleichen (lassen) aber gesund ist das nicht. Gut putzen ist super, aber heller werden sie dadurch nicht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zähne sind ja von Natur aus gar nicht weiß sondern "zahfarben".

Jeder Mensch hat seine eigene zahnfarbe und das ist bei so gut wie niemanden weiß.

Man kann putzen wie man möchte und der Zahn behält seine Farbe.

Mit putzen kann man Beläge wegputzen.

Du könntest höchstens mal Deinen Zahnarzt fragen, wie "weiss" Deine Zähne höchstens  werden könnten wenn alle Beläge weg sind.

Das zum Beispiel   nadja abd el farrag s Zähne mit Sicherheit nicht natürlich so weiß sind, ist klar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst sie mit Backpulver putzen aber ist nicht soo gut für deine Zähne aber es bringt etwas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von luanaheiner
03.10.2016, 22:32

Wie oft in der Woche

0

Wenn Du sie nicht machen lässt, wie die ganzen Promis das tun, dann gar nicht. Im Alter werden die Zähne einfach gelblicher, das ist normal. Und Tee/Kaffee/Alkohol trinken oder rauchen unterstützt das ganze natürlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die natürliche Farbe der Zähne ist nicht weiss, sie ist eher elfenbein bis gräulich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder spezielle Zahnpasta, zähnebleichen oder Mundspülung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt auch Schallzahnbürsten mit whitening Effekt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?