Frage von bahrikiller, 108

wie bekomm ich mein dicken bauch wieder weg?

moin leute ich habe ein problem mit meinem bauchumfang, meine mum wollte, dass ich zunehme und ich hab dann sehr viel gegessen und ich habe gehört, wenn man sehr viel isst, wird der magen auch dicker und bleibt auch soo, sodass man für immer einen runden bauch hat, stimmt das? ich hab 2 mal in der woche fussballtraining und gehe zum fitnesstudio, aber das hilft nichts... brauche dringend hilfe thx im vorraus

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Fettabbau, Fitnessstudio, trainieren, 19

Hallo!

wird der magen auch dicker und bleibt auch soo, sodass man für immer einen runden bauch hat, stimmt das?

Das stimmt nicht, aber : Auch wie ein Körperteil - hier Bauch - sich entwickelt und wo Fett angesetzt wird ist genetisch gesteuert und wird sich an Vater oder Mutter orientieren - in seltenen Fällen auch abweichend an den Großeltern. Die Genetik bestimmt auch wo man bei Aktivitäten Fett verliert.

Ich rate Dir zu Ausdauersport - geht teils auch im Studio. 

Optimal zur Fettverbrennung sind Stepper, der Crosstrainer, das Laufband und Joggen.

Trainingszeit mindestens 1/2 Stunde und nicht zu schnell, damit man im gesunden aeroben Bereich mit auch schon guter Fettverbrennung bleibt.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von TheElegantMen, 42

Schwachsinn, alles geht zurück. Es sei du wiegst 150 Kilo und willst 60 runter sodass deine gedehnte Haut nachher runterhängt wenn man zu schnell abnehmt. 2 Optionen. Gesunder Lebensstill. Gemüse, Naturmilch Produkte; Vollkorn Produkte Dünnes Fleisch, Fisch etc. Natürlich keine Süssigkeiten Fastfood usw. Menschen die sich gesund ernähren müssen nicht einmal grossartig Sport machen, mit ausgewogener gesunder Ernährung reicht es sein normalen Tages Ablauf zu machen um in einigen Monaten eine sehr gute Figur zu haben. Nachteil: keine Diät eher Lebensstill, könnte für den Anfang anstrengend sein. 

Option 2: Damit  bin ich damals beim Training auf Defi gegeangen. Anabole Diät: man ferzichtet auf jegliche Kohlenhydrate und nehmt zu sich nur guten Fett, also Produkte mit ungesättigte Fettsäuren (Omega 3-6). und Eiweiss. Dein Körper benutzt Kohlenhydrate als täglichen Energielieferant, kriegt er auf einmal keine mehr, so sucht er sich einen neuen. Nachteil: wenn du nach der Diät wieder zum ungesundem Lebens  Standart zurückehrst. kommt auch irgendwann dein Bauch wieder. Viel Erfolg  

Antwort
von GuenterLeipzig, 24

Du solltest ein ausdauerlastiges Training absolvieren. Das kann ruhig 1 Stunde gehen.

Begeitend an Nichtausdauertagen sind auch Krafteinheiten sinnvoll zur Erhöhung des Ruheumsatzes.

Gewichtung etwa 85 % Ausdauer / 15 % Kraft

Wenn das alles im moderaten Kaloriendefizit 300 ... 500 kcal absolviert wird, ist es nur eine Frage der Zeit, bis der KFA deutlich reduziert wird.

Unterschreitet der KFA 15 %, ziehe den Kraftanteil beim Training weiter nach oben.

Günter

Antwort
von user023948, 20

Ne das stimmt nicht!

Größe, Alter, Gewicht?

Kommentar von bahrikiller ,

1,65m 65kg 16 jahre

Kommentar von user023948 ,

Warum will sie, dass du zunimmst? o.O Dein Gewicht grenzt ja an Übergewicht! Ab 68 Kilo wäre laut BMI zu dick... natürlich ist der nicht so aussagekräftig aber trotzdem! Für nen Erwachsenen hättest du Normalgewicht aber für nen Minderjährigen ist das schon fast zu viel... 70 Kilo wäre auf jeden Fall schon ziemlich viel!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community