Frage von maylorteni460, 67

Wie bekomm ich ihn zurück(nach 1 Monat kein Kontakt)?

Hay Leute Ich brauche unbedingt Hilfe! Also ich fass alles mal extrem kurz: ich habe einen Jungen kennen gelernt. Er ist ein sehr guten Freund von meinem besten Freund. Er hat sich in mich verliebt und hat sich immer um mich bemüht. Er hat sooo lange süße Nachrichten geschrieben (der perfekte Traumprinz!). Ich habe ihm und seinen/meinen Freunden immer gesagt, dass ich mir noch nicht sicher bin und erstmal mit ihm "befreundet" sein möchte (Wahrheit!). Ich bin trotzdem oft mit meinem Aufpasskind zu seinem Training gegangen weil ich ihn echt gerne hab(da haben wir immer gequatscht und er hat mit dem Kind gespielt) Das ging 2 Monate so. Dann hat er mir gesagt dass er mich liebt und eine Beziehung möchte. Er hat mich öfters versucht zu küssen.

Dann hat er mir geschrieben dass (weil ich immer Nein sage und er nicht mehr kann) er das nicht mehr möchte. Meine Freunde haben mir gesagt dass er wegen mir geweint hat und das erlaubt ihm echt schiesse ging.(1 Monat her)

Das problem: ich hätte gerne mit ihm eine Beziehung aber ich hab es ihm nie gesagt (auch keinem anderen) weil zu dem Zeitpunkt noch nicht sicher war, ob ich eventuell wegziehe (ca. 700km). Eine Fernbeziehung war für mich undenkbar und ich wollte ihn auch nicht verletzten. Ich habe es nie jemandem gesagt, aber jetzt bleibe ich hier wohnen.

Wie kann ich ihn zurück erobern? Soll ich einfach zum Training gehen? Letztens auf einer Party hat er mich ignoriert und ist mir aus dem weg gegangen (nach Freunden: er ist immer noch sehr sauer dass ich ihn so lange hingehalten habe)

Antwort
von Thirtyeight, 37

Meiner Meinung nach solltest du offen mit ihm reden und gemeinsam eine lösung finden.. Von nichts kommt nichts😒 Also direkt mal melden! 

Antwort
von mainrao, 32

Ich an deiner Stelle würde ihn entweder aufsuchen, wie du gesagt hast beim Training z.B. und das Gespräch mit ihm suchen und ihm die Situation schildern. Es ist verständlich, dass er sauer ist und alles aber das wird schon vergehen, wenn er versteht, warum das alles zu diesen Umständen gekommen ist. Ich hoffe es hilft dir weiter :)

Kommentar von maylorteni460 ,

Ich hab aber voll Angst, dass er mich abblockt. Oder mich Bein Training mega ignoriert😪

Kommentar von maylorteni460 ,

*beim

Kommentar von mainrao ,

Ja das versteh ich, aber versuch es wenigstens und wenn es wirklich nicht klappt, wieso versuchst du nicht mit einem Freund von ihm über die Sache zu reden? Vielleicht kann er dir ja dann weiterhelfen

Antwort
von Shalidor, 20

Ganz ehrlich? So hätte ich auch reagiert. Da bist alleine du schuld. Er hat sich Mühe gegeben und dir sein Herz geöffnet und du sagst nein. Hast du ne Ahnung wie weh das tut?! Hättest du von Anfang an offen gesagt, dass du ihn auch magst, aber nicht weist ob du mit ihm was anfangen kannst weil du vielleicht weg ziehst wäre das alles nocht passiert. Du solltest dir jetzt aber schleunigst was einfallen lassen, um dich zu entschuldigen und alles wieder gerade zu biegen. Sonst ist alles im Eimer. Aber du klingst in deinem Text nicht gerade so, als ob dir das so Leid tut.

Antwort
von angelique4044, 23

Rede offen mit ihm darüber und sucht nh Lösung

Antwort
von Virginia47, 15

Das hast du verbockt. 

Und nun besteht einzig und allein die Möglichkeit, die Wahrheit zu sagen. 

Erzähle ihm von deinen Bedenken wegen des eventuellen Umzuges. Und dass das jetzt vom Tisch ist. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community