Frage von Zuckerwattemaus, 51

Wie bekomm ich die pflanze fortgepflanzt?

Bei uns gibt es so eine rosarote staude (japanische kirsche) die ist total schön. Ich wùrd gerne so eine pflanzen und frage mich wie ich das machen soll. Zb bei blumen, die kann man ausgrabem und in nem topf setzen. Aber wie mach ich das bei einer staude. Ist nemlich 4m groß, ausgraben hehe ;P geht nicht...

Antwort
von labertasche01, 26

Wenn die Blütezeit vorbei ist.
Kürzen Sie einen einjährigen, bereits verholzten Trieb auf ungefähr 10 - 15 Zentimeter ein. Zwei bis drei Augenpaare sollten vorhanden sein, wo sich nach der erfolgreichen Wurzelbildung weitere Triebe ausbilden können.
Bei Bedarf können Sie das untere Ende des Steckholzes mit einem Wurzelpulver bestreichen. Dieses sorgt für einen schnellen und zuverlässigen Austrieb der Wurzeln.
Stecken Sie die kurzen Hölzer in einem regelmäßigen Abstand von etwa 10 Zentimetern in mageres Substrat. Um einen besseren Überblick zu haben, können Sie auch auf Pflanzgefäße zurückgreifen. Zierkirschen benötigen jedoch keine hohen Temperaturen oder eine tropische Luftfeuchtigkeit, weswegen die Steckhölzer ohne weiteres im Freiland verbleiben können.
War die Wurzelbildung erfolgreich, treibt das Steckholz im Frühjahr neue Triebe und Äste aus. Setzen Sie die kräftigsten Pflanzen an ihren endgültigen Standort um.
Bis sie blüht können einige Jahre vergehen.
Viel Erfolg.

Kommentar von lindgren ,

Beim Abschreiben oder Kopieren bitte immer die Quelle angeben.

Kommentar von labertasche01 ,

Ups stimmt hab ich vergessen. Danke! Mach ich sonst immer
Quelle: http://www.gartendialog.de/gartenpflanzen/gehoelze/laubgehoelze/zierkirsche-pfle...

Antwort
von silberwind58, 26

Ich habe gelesen,Du kannst Stauden teilen und vermehren!. Bitte googel mal vermehrung von Stauden!

Antwort
von stella634, 6

Stauden kann man durch Teilen der Wurzel vermehren. Lies doch mal diesen Artikel, dann sollten keine fragen mehr offen sein 

http://www.garten-ideen.info/profi-tipps/vermehren-von-stauden-und-kraeutern-dur...

Antwort
von lindgren, 23

Die Japanische Kirsche ist keine Staude, sondern ein Gehölz, bzw. Baum. Das kannst du durch Veredeln "fortpflanzen".

Schau hier: http://www.gartenakademie.rlp.de/Internet/global/themen.nsf/b1acefc3ead9bf87c125...

Viel Erfolg!

Antwort
von BigLittle, 6

Am sichersten ist es, wenn Du in einer Baumschule oder Gärtnerei nach solch einem Baum suchst. Da bekommst Du bereits pflanzfertig gezogene Bäumchen zu kaufen. Dies ist die sicherste Variante an ein solches Bäumchen zu kommen. Vor allem wenn es nicht Dein Baum ist, würde ich die Variante mit dem Selbstziehen aus einem Sprößling unterlassen, da dies zu einigem Ärger mit dem Eigentümer führen kann!

Kommentar von Zuckerwattemaus ,

Steht zum fall aufm kreisverkehr ;)

Kommentar von BigLittle ,

Da kommt ja zum Steckenschneiden das Hürdenlaufen über die Autos dazu! Erschwerte Verhältnisse also! ;-) Dann ist es wahrscheinlich gesünder die Variante mit der Baumschule zu versuchen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten