Frage von AltanaMaximus, 64

Wie bekomm ich die Lösung für die Aufgaben raus?

7)

6720 Möglichkeiten

8)
720 Möglichkeiten

Warum soll die Aufgabe zu ungenau sein ?

Handelt es sich bei beiden um ziehen ohne zurück legen ? Oder villeicjt doch um ziehen mit einem Griff ?

9)
17100720 Möglichkeiten

Nein kann man nicht.
Wurde überhaupt mit einem Griff gezogen ? Dan wären die Möglichkeiten aber andere.

Habe ich soweit alles richtig gerechnet ?
Oben auf der Seite steht "ziehen mit oben griff " das irritiert mich.

Expertenantwort
von Willy1729, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 24

Hallo,

Du hast richtig gerechnet.

Bei Aufgabe 9 würde ich aber nur 30 über 5=142506 Möglichkeiten berechnen, weil es hier nicht darauf ankommt, wessen Los als wievieltes gezogen wurde, sondern nur, ob seins überhaupt dabei war.

Es gibt also nur 142506 Möglichkeiten, welche fünf der 30 Schüler eine Karte zugelost bekommen.

Herzliche Grüße,

Willy

Kommentar von AltanaMaximus ,

Oh okay also ist das ziehen mit einem Griff bei 9 ?

Kommentar von Willy1729 ,

Das ist in diesem Fall egal, da es auf die Reihenfolge der gezogenen Lose nicht ankommt.

Das Ergebnis ist das, was bei Ziehen mit einem Griff herauskommt; die Karten können aber auch nacheinander gezogen werden.

Wenn Du Skatkarten verteilst, ist es letztlich auch egal, ob Du sie nach der Skatregel verteilst (3, Skat, 4, 3) oder jedem Spieler je zehn Karten auf einmal in die Hand drückst und die zwei übriggebliebenen in den Stock legst. Die Chancen auf ein gutes oder schlechtes Blatt sind immer die gleichen.

Willy

Kommentar von AltanaMaximus ,

Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten