Frage von caaancr7, 71

Wie bekomm ich am besten das signal vom router im erdgeschoss hoch zu meiner 2ten etage also verstärker geht nicht zu schwach?

Müsste ich dann dlan mit wlan mit kaufen damit ich endlich problemfreies wlan in meiner 2ten etage habe ? Meine ps4 undsoo hab ich schon per dlan verbunden aber mein jetziges dlan hat kein wlan zusatz deshalb hab ich für mein handy also fast sogut wie garkein empfang...

Expertenantwort
von netzy, Community-Experte für Internet, Router, WLAN, 18

wenn du schon eine funktionierende Internetverbindung via dLAN nach oben hast, dann steck oben z.B: https://www.amazon.de/dp/B001FWYGJS dran, damit hast du WLAN und noch weitere LAN-Ports und ist die günstigste Methode

Kommentar von caaancr7 ,

Aber irgendein routet geht auch ne ?muss nicht unbedingt eine fritzbox sein weil ich eine habe unten

Kommentar von netzy ,

habe ich irgendetwas von einer Fritzbox geschrieben ;) ???

Antwort
von catweasel66, 31

keine hexerei mehr.

ein funktionierendes dlan hast du in betrieb ....besorg dir für little geld noch ne alte gebrauchte fritzbox und steck die na dein dlan an .

du baust dir dann im 2. og ein neues wlan auf und alles ist paletti.

 genauso mach ich das seit jahren bei mir

nur mal ganz spontan als beispiel hier reingesetzt:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/fritzbox-7113-wlan-repeater/50587629...

Antwort
von CounterMonkey, 16

Die Antenne sendet horizontal, d.h. ein Stockwerk abzudecken ist normalerweise kein Problem, aber wenn man im Stock darüber sitzt kanns schon eng werden.

Ein Versuch wäre wie schon gesagt ein Alu Trichter, oder auch einfach das Kippen des Routers, so dass das Signal statt zu den Seiten nach oben und unten geht. Du könntest auch eine stärkere Antenne montieren.

Kommentar von caaancr7 ,

Bin sogar 2 stockwerke drüber :D

Antwort
von xDerMentorx, 34

#alufolie mach ein trichter aus alufolie um die antenne = fertig

Kommentar von catweasel66 ,

wenn du spannbetondecken im haus hast und dein schwiegervater betonbauer war.......kannst du dir die alufolie hinter den hut stecken...da geht nichts ...aber auch gar nichts durch die decken weil armierung ohne ende in der decke liegt  .   :-))

war nicht böse gemeinet, ich sprech bloß aus erfahrung

Kommentar von caaancr7 ,

Achh was soll alufolie bringen haha

Kommentar von Brandenburg ,

Der Vorschlag mit der Alufolie ist durchaus richtig: Mit der Alufolie kann man eine Art Fächer bzw. Richtantenne basteln. 

An der Alufolie findet eine Reflektion der abgegebenen Funkwellen des WLAN-Routers in eine bestimmte Richtung (nämlich wo die Alufolie bzw. der Fächer offen ist) statt. Damit kann man teils beträchtliche Reichweitengewinne erzielen. 

Ob es das Problem vom Fragesteller löst, wird sich zeigen. Den Versuch ist es allemal wert. 

Mein Vorschlag wäre außerdem: Den WLAN-Router möglichst nahe beim Fenster aufstellen um somit die Dämpfung des Funksignals durch das Baumaterial des Hauses zumindest einigermaßen zu verhindern. 

Antwort
von askfast2, 25

Einfach wifi repeater kaufen und ich die jeweiligen zimmer anschließen das es von wlan zu repeater zum nächsten repeater bis dahin wos benötigt wird ankommt

Kommentar von catweasel66 ,

viel zu teuer und viel zu systemlastig das ganze

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community