Frage von 10Robin10, 696

Wie bekämpft man seine iPhone Sucht am besten?

Wie bekämpft man seine iPhone Sucht am besten?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo 10Robin10,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit iPhone

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sarahj, 626

Hol Dir ein uraltes Handy, mit Tasten und Ziffernanzeige.

Für wichtige Sachen bist Du immer noch erreichbar, und kannst andere auch erreichen. Wenn Du ins Internet gehen willst, mach es am PC, und gib Dir dafür eine feste Zeit vor.

Wirst sehen: der ganze whatsapp, twitter und facbook Müll lenkt nur ab,
und das meiste ist tatsächlich unwichtig.

Sag den anderen, sie sollten Dich anrufen, wenn sie ein Treffen ausmachen oder etwas wichtiges ansteht.


Kommentar von sarahj ,

vielen Dank für den *

Antwort
von Tasha, 60

Setze Dir feste Zeiten, zu denen Du das Handy (nicht) benutzen darfst. Beispielsweise nur einmal in der Stunde für 5 oder 10 min. Oder das Handy bleibt unterwegs grundsätzlich aus, und es werden nur einkommende Anrufe entgegengekommen.

Oder es wird nur morgens und abends jeweils eine Stunde am Handy gedaddelt.

Damit Du es leichter hast, das Handy auszulassen, solltest Du Dir eine Belohnung überlegen - wenn ich eine Stunde nicht ans Handy gehe, darf ich..., wenn ich den ganzen Vormittag nicht ans Handy gehe, darf ich..., wenn ich es schaffe, das Handy nur morgens und abends zu benutzen, darf ich... .

Gehe auch mal komplett ohne Handy raus. Lass den Akku leer laufen und warte dann grundsätzlich 5 bis 10 Stunden, bis Du das Handy wieder auflädst.

Wenn Du ohne Handy rausgehst oder den Akku leer laufen lässt, wirst Du eine Phase haben, in der Du hibbelig wirst und unbedingt jetzt das Handy benutzen möchtest. Mache dann Sport oder gehe eine Runde um den Block etc. (das Hibbelgefühl wird so abgebaut). Je öfter Du diese Phase erträgst und je besser Du Dich danach belohnst (gönne Dir etwas Günstiges, das Du Dir sonst eher versagst oder wirf einen kleinen Betrag in einen Spartopf, von dem Du Dir am Ende der Woche oder des Monats etwas gönnst), desto schneller wirst Du Deine Sucht los.

"Miss Minimalist" hat mal über das Einkaufen geschrieben, dass "Minsumerism" (die Weigerung, mehr als unbedingt nötig zu kaufen), sie davon befreit, etwas entscheiden, schleppen, verstauen zu müssen, ihr also die Freiheit gibt, dem ganzen Stress zu entgehen und auch noch Geld zu sparen. Ihre Frage bei jedem Einkauf: Brauche ich das WIRKLICH und muss ich das JETZT haben?

Das kannst Du mit dem Handy auch machen: MUSS ich das Handy jetzt benutzen oder kann ich es auf später verschieben? Und dann verschiebst Du grundsätzlich das erste Verlagen, später auch das zweite, dann das dritte - bis Du bei nur morgedlicher und abendlicher Nutzung angekommen bist. 

Ist das geschafft, versuchst Du, das Ganze mal für einen Tag zu verschieben, also "muss ich das heute machen oder kann ich es auch morgen?". Ist das geschafft, sollte die große Sucht weg sein. Die wenigsten Menschen schaffen es heute durch die Woche ohne Handy.

Alternative: Hol Dir einen Netzclubaccount. Der ist kostenlos, man hat aber nur ein begrenztes Datenvolumen. Eine Freundin von mir hat diesen Account, sie kann kostenlos damit ins Internet (Bezahlt wird mit SMS-Werbung, die ihr zugeschickt wird) und oft ist das Datenvolumen schon Mitte des Monats aufgebraucht. Wenn man so etwas statt eines Vertrags hat, zwingt einen das zur Sparsamkeit mit Onlineaktivitäten am Handy.

Antwort
von Kitharea, 39

So lang rumspammen bis dir das zu langweilig wird :o
Bei mir hat das funktioniert zumindest ^^ Bin auch stundenlang am Handy gesessen anfangs. Inzwischen rühr ich das Ding nur mehr an wenn's wichtig ist. Ka ob das auch helfen könnte - mir wars irgendwann einfach nur zu langweilig.

Antwort
von cityofdreams1, 23

Einfach mal ausschalten und weglegen und testen, wie lange du es aushältst. Und dann jeden Tag etwas meeehr

Antwort
von paya234, 15

Am besten überlegen bevor du das Handy immer in die Hand nimmst was willst du jetzt am Handy machen oder dir ein Timer stellen wie lange du am Handy verbringen darfst/willst!
Und überlege bevor du immer ans Handy gehst ist es jetzt notwendig kann ich vielleicht was anderes wichtigeres machen also das wäre jetzt so mein Tipp:)

Antwort
von NicoleABC, 13

Ich würde mit den Apps beginnen die du am Häufigsten benutzt und diese Löschen oder weniger benutzen, dadurch benutzt du dein iPhone ja automatisch weniger. Oder Sperr es weg und mach etwas anderes, lenk dich ab um nicht daran zu denken

Antwort
von kayaa29, 15

Facebook, Twitter, İnstagram, Snapchat usw. löschen !! Whatsapp finde ich garnicht so schlimm (außer du bist in Gruppen).

Antwort
von xsmipers, 15

Am besten wäre wenn du an einem Tag z.B. Nur eine Stunde am Handy bist, am nächsten Tag 45min. Und am dritten Tag gar nicht. Am Anfang ist ein guter Ersatz das "Fernsehen" nicht übertreiben und aus dem Haus rausgehen und das Handy zu Hause hinlegen . Wenn du ein Tag ohne Handy ausgehalten hast dann spiel am nächsten Tag 30 min und dann wenn du das gemacht hast (muss nicht klappen) und du merkst das es schon ohne Handy besser wäre dann kannst du am Tag ne Stunde damit spielen.

Das ist mein Trick und das hat bei mir und vielen anderen geholfen.
Hoffe das klappt bei dir auch. Probiere es mal aus .

Antwort
von helincelik, 14

Ich würde mich mehr mit Freundin treffen somit bist du nicht die ganze zeit am handy oder wen du lernst kannst du dein handy ausschalten oder dein handy deinen Eltern geben oder so
Hoffe konnte dir helfen:)

Kommentar von Bandana2pac ,

Alle instagramm seiten oder auch Acc löschen und youtoube Kanal löschhen. aus unnötigen whatsapp gruppen aussteigen.

Antwort
von P4ULIN4TOR, 38

Such dir ne andere Beschäftigung und gib das Handy jemadnem, der darauf aufpasst

Antwort
von Nathiiiiiii, 13

Ne Freundin hat sich vor 2 Monate alle Spiele, Instagram, Whatsapp und etc.
gelöscht, also das sie nur noch telefonieren und SMS schreiben kann. Als die Zeit dann rum war und sie sich alles wieder drauf geladen hat, hatte sie auf einmal gar nicht mehr so viel Interesse dran.
Hoffe das konnte dir Helfen :D

Antwort
von kuzekere01, 12

In dem du mehr Aktivitäten draußen machst wie zB Fußballspielen mit Freunden unsw.

Antwort
von MrHilflos, 48

ab in die Mikrowelle damit

Antwort
von YesMan1, 31

Was heißt Sucht für dich? Wie viel Zeit verbringst du den aktiv mit deinem Handy täglich?

Kommentar von 10Robin10 ,

3 Stunden tägl. am Wochenende 4 Stunden tägl.

Kommentar von YesMan1 ,

Wenn du das Gefühl hast, Zeit mit deinem Handy verbringen zu müssen, würde ich dir empfehlen eine Suchtberatungsstelle anzulaufen.

Das kostet in der Regel nichts und dort wird nichts gemacht, was du nicht willst. Du brauchst da also keine Angst vor haben.

Solche Beratungsstellen gibt es in jeder Stadt. Sie muss nicht zwangsweise auf Online- oder Spielsucht spezialisiert sein. Eine Alkoholberatungsstelle oder was auch immer tut es auch. Die Leute dort können dir weiter helfen bzw. dich weiter vermitteln um zu klären, ob du wirklich süchtig bist oder ...

Antwort
von Honigmuus, 11

Mach das handy aus, gib das ladekabel einem freund/mutter. Du darfst das handy nur 1 mal pro woche aufladen.😁

Antwort
von Vendoma, 10

Also ich hatte sowas ähnliches: Mit nem ipad :D Also die Lösung ist einfach... ICH habe über nen langen Zeitraum mein ipad mein Eltern gegeben und dann musst ich ja andere sachen machn (z.B lesen, Musik, etc.) Hat bei mir geholfen ;)

Antwort
von Xxasku, 5

Versuche dir doch einfach mal eine andere Interresse zu suchen....mach sport,unternimm was mit Freunden oder lese ein Buch...

Antwort
von GavenGate1, 10

Also ich habe auch ein iPhone aber ich verstehe nicht wie ich das die ganze Zeit benutzen soll, es gibt welche aus meiner Klasse die benützen ihr Handy in der Stunde (das darf man eig. Bei uns nicht) und auch in der Pause!! Ich könnte niemals so lang auf so einen kleinen Bildschirm schauen (habe iPhone 5c) das wär mir zu anstrengen.

Antwort
von NoahVB, 11

Du kannst im App Store nach Timer oder sowas suchen.

Antwort
von theo93, 10

ich würd sagen du packst es Handy einfach weg und gehst nur 3 mal am Tag am Handy

Antwort
von ANSuck, 26

Das ist leicht: kauf dir ein Nokia Handy von früher. Oder ein aktuelles Android, dann ist deine iPhone-Sucht beendet!

Antwort
von mychrissie, 6

Indem man das iPhone gegen ein Nokia-Handy von 1990 eintauscht. Damit kann man zur Not auch telefonieren.

Antwort
von Atomium1997, 12

Hol dir ein Samsung gerät, dann schaust du von selbst schon weniger drauf. Freiwillig kann man doch kein Samsung benutzen und die iPhone sucht ist damit auch weg.

Kommentar von Atomium1997 ,

😂😂 ruhe Kiddy.

Antwort
von Jemand111, 10

Sag deinen Eltern sie sollen es dir um bestimmte Uhrzeiten Weg nehmen

Antwort
von bflglgf, 9

wie soll ich da eine parallele zeichenen?

Kommentar von schueler2000k ,

Wo zwichen

Kommentar von dragan5500 ,

so schwer kann das doch nicht sein ...

Antwort
von Cellojo, 3

Sport machen, dabei lernt man neue Leute kennen und das iPhone rutscht in Vergessenheit

Antwort
von dragan5500, 3

Holl dir einfach ein altes Handy mit Tasten 😊 So Hat es auch meine Freundin gemacht ^^

Antwort
von zuzu17,

Ein samsung handy kaufen

Antwort
von paule2222, 1

Versuche einfach dein Handy für ein paar Minuten zum Beispiel zehn Minuten irgendwo anders hin zu tun oder gebe es deinen Eltern für den Rest des Tages ,also so gesagt die Hälfte des Tages hast du dein Handy und den Rest des Tages haben deine Eltern es.💕und das machst du dann öfters so habe ich es gemacht und bei mir hat es was gebracht :)👐🏼👽

Hoffe ich konnte helfen🙈👐🏻
LG Pauline

Antwort
von LenaMeyer12, 1

Hab da keine antwort drauf weil ich selber iphonesüchtig bin hab ein iphone ein ipad4air ein macbookair einen mac usw.bei uns in der family hat jeder nur apple deswegen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community