Frage von AngieBieber, 48

Wie bekämpfe ich meine Pickel?

Ich bin fast 14,also in der Pubertät und wie es da ja üblich ist habe ich Probleme mit Pickeln.Kann mir jemand sagen wie ich sie bekämpfen kann?Bitte!!!

Antwort
von Tanara, 3

Hey AngieBieber

Ach ja Pickel... 

Ich kenne mich damit nur zu gut aus und habe so viel Geld ausgegeben, dass ich mir von dem Geld eine neue Konsole kaufen könnte.

Als erstes mal erkläre ich was du auf KEINEN FALL kaufen darfst:

Also keine Anti Pickel Cremes, Peelings oder so die versprechen das die Pickel innerhalb von 2 Tagen oder so weg sind. Diese sind zu 90% so aggressiv, dass sie deine Haut nur verschlimmern und du noch mehr bekommst. Kaufe lieber solche Sachen die einfach nur Feuchtigkeit spenden oder so. Dazu aber gleich mehr.

Das solltest du in der Woche ungefähr 1-3 mal machen: Ein Dampfbad mit Kamille. Wenn du nicht weißt was das ist erkläre ich es dir:

Du lässt Wasser in deinem Wasserkocher heiß werden (sodass es Dampft). Danach machst du ein paar Teebeutel von entweder Kamille, Grüner oder schwarzer Tee rein (Am besten Kamille, denn das entfernt die Rötungen). Jetzt schüttest du das Wasser in eine Schüssel, wo darüber dein Kopf passt. jetzt nimmst du ein Handtuch und ''verkleidest'' dein Gesicht so, das der Dampf nur in dein Gesicht kommt. Das sollte ungefähr 20 Minuten dauern. Danach kannst du dein Gesicht mit einem trockenen und sauberen Handtuch trocknen. Das wars.

Das solltest du in der Woche 2-3 mal machen: Eine Heilerde Maske. Du kannst entweder Heilerde in der Apotheke kaufen (empfehle ich dir) oder aber schon fertige beim DM oder so kaufen. Wenn du sie dir in der Apotheke kaufst dann solltest du sie so vorbereiten: Nimm eine Schüssel und einen Teelöffel. Mach ungefähr 3-5 Teelöffel Erde rein und dann noch 2-4 Teelöffel Wasser, bis es halt matschig ist. Lass es danach 30 Minuten einwirken und dann kannst du es auswaschen.

Ich mache immer so, wenn ich eine Maske mache dann gehe ich danach sofort warm duschen, damit auch alles weg ist (mach ich schon seit Jahren).

Das solltest du jeden Morgen und Abend machen: Kauf dir im DM ein Gesichtswasser (am besten finde ich das von Garnier, davon habe ich ein Foto unten eingefügt welches gut ist und welches du benutzen solltest, wenn du Make Up trägst). Das solltest du jedes mal nach dem Waschen benutzen. Am besten wenn du dein Gesicht wäscht entweder ein Reinigungsschaum oder aber von SebaMed so eine Waschlotion (aber nur wenn du das mit dem Reinigungsschaum schon versucht hast, und es nicht geklappt hat). Nach dem Waschen (bei trockener Haut) eine Feuchtigkeits Creme von Nivea oder aber bei feuchter Haut die HIPP Pfelgende Wundschutz Creme (keine Sorge, sie ist zwar für Babys gedacht aber die Feuchtigkeit geht bei mir so schnell weg von dieser Creme und sie macht die Haut so weich. Kann ich nur empfehlen und ich habe ein Foto unten eingefügt)

Wenn diese Cremes aber nicht nützen dann empfehle ich dir von SebaMed die Creme mit 2% Vitamin E. Sie ist aber auch nur wenn du beide oder eine schon ausprobiert hast.

Das solltest du jeden Tag mehrmals machen: Einfach die Hände waschen mit Seife und Desinfiktionsmittel. Und auch nach der Schule oder so einfach schnell das Gesicht mit normalen Wasser waschen ohne nichts. Aber auch täglich neue Handtücher aufhängen, damit du denn Dreck nicht wieder ins Gesicht kriegst.

Das solltest du mindesten einpaar mal im Monat machen: Dein Handy, deine Tastatur, deine Maus und deinen Bildschirm reinigen, damit der ganze Fett und Dreck davon weggeht und du ihn nicht immer ins Gesicht kriegst.

Das solltest du noch beachten: Wenn du Dein Gesicht mit einem Wattepad reinigst und siehst das es schon ganz Braun von dem Dreck ist, dann schmeiß es weg und nimm ein neues, damit du das ganze Dreck nicht wieder ins Gesicht gelankt. Immer wieder neue Handtücher aufhängen. Auf keinen Fall so fettiges Zeug wie Pommes oder Burger essen. Immer einpaar mal dein Gesicht mit normalen Wasser waschen (Heißt ohne Lotion oder so).

Du solltest auch Stress vermeiden, denn dadaurch können auch Pickel entstehen.

Das wars eigentlich denke ich. Hoffentlich konnte ich dir Helfen :3

Viel Glück

Gesichstwasser (Das pinke für Make Up, das grüne auch für Jungs)

http://src.discounto.de/pics/Angebote/2015-07/1304776/1616885_Garnier-Mizellen-G...

Die Creme bei feuchter Haut

https://image.windeln.de/windeln-media/65/4d/f6/e4/55c259c7e4b09205e4f64d65.1000...

Die Creme bei trockener Haut

http://www.duftlos.at/wp-content/uploads/2016/03/Nivea-Care-2.jpg

Antwort
von TheDeaddattle, 11

Nicht kratzen oder ausdrücken sonst entzündet es sich schnell! 

Du wirst das Problem haben bis du ca. 17 Jahre alt bist. Einfach nicht beachten da muss fast jeder Mensch durch. 

Möglichkeiten:

Eis: Diese Methode nimmt die meiste Zeit in Anspruch. Sie ist also nicht gerade ideal, wenn Du schnell aus dem Haus musst, aber sehr wirksam. Sie kann zudem auch sehr helfen, wenn Du einen Pickel unter der Haut hast. Du wickelst erst einmal ein wenig Eis in ein Papiertuch (Küchentuch oder Taschentuch geht gut). Dieses eingewickelte Eis drückst Du dann für 20 Minuten gegen den Pickel. Dann nimmst Du es für 20 Minuten weg und wiederholst den Vorgang (mit frischem Eis). Wenn Du dies mehrmals am Tag durchführen kannst, dann erzielst Du damit die besten Ergebnisse, und manche Pickel verschwinden dadurch sogar.

Augentropfen: Augentropfen sind eine gute temporäre Lösung gegen die Rötung um den Pickel herum, da Augentropfen so zusammen gesetzt sind, dass sie sofort wirken. Du musst hierfür einfach nur ein paar Tropfen auf einen Wattebausch geben und damit dann die Rötung um den Pickel abtupfen. Augentropfen haben nur einen Effekt auf die Rötung, aber heilen die Entzündung nicht.

Gurken: Gurken sind nicht nur als Gesichtsmaske geeignet. Wenn Du eine kühle Gurkenscheibe für eine Weile auf Deinen Pickel legst, dann wird sich die Rötung dadurch vermindern. Eine Gurke direkt aus dem Kühlschrank ist am Besten, da die Kühle auch sehr hilfreich ist. Du kannst eine Gurke allerdings auch zerhäckseln und die Masse auf den Pickel auftragen und gut einwirken lassen.

Streue ca. ¼ Teelöffel Backpulver in Deine Handfläche.Drücke genug Zitronensaft auf das Backpulver, damit eine dicke Paste entsteht. Die Mischung wird für einen kurzen Moment zischeln und blubbern, aber das hört auch schnell wieder auf.Schmiere die Mischung auf Deinen Pickel. Das kann eventuell ein wenig stechen.Der Pickel sollte gut bedeckt sein, aber achte darauf, dass Du nicht zu viel der Umgebung um den Pickel herum bedeckst.Die Mischung muss mindestens 30 Minuten lang auf Deinem Gesicht bleiben und wird nach ein paar Sekunden austrocknen und dann aussehen wie eine weiße Maske. Wenn möglich, dann ist es natürlich ideal, wenn Du damit schlafen gehen kannst, denn je länger die Mischung Zeit zum wirken hat, umso besser ist es.Falls Du jedoch denkst, dass Deine Haut zu sehr austrocknet, oder das Tragen der Mischung unangenehm wird, dann wasche die Mischung mit kühlem Wasser ab.

Angaben von der Seite: http://pixil.info/

Ich hoffe ich konnte dir damit ein wenig weiterhelfen.

mfg.Deaddattle

Kommentar von Tanara ,

Auf keinen Fall Backpulver!!!
Damit habe ich selber Erfahrung und das trocknet die Pickel nur aus! Davon können noch mehr entstehen und somit ist Backpulver völliger Quatsch! 

Und Augentropfen sind für die Augen gut, nicht fürs Gesicht!

Die anderen Tipps sind ja noch in Ordnung, sie haben mir zwar nichts gebracht aber vielleicht klappen sie bei dir besser?


Antwort
von floppydisk, 11

solarium hilft.

im sommer hat zu meiner jugendzeit immer ein sonnenbad geholfen, das wird sich mit künstlicher sonne nicht anders verhalten.

Antwort
von BetterKraulSaul, 5

Waschen und zwar täglich.

Es gibt auch antipickel Creme die helfen könnten

Antwort
von molly116msp, 5

Peeling einmal in der Woche oder eine Maske

Antwort
von Loveschocolate, 7

Geh mal zum Hautarzt

Antwort
von elli1996, 16

versuch es mal mit Teebaumöl und Heilerde.

Antwort
von PerfekterName, 11

Nicht ausdrücken! Dann wird es schlimmer. Oft duschen und Feuchtigkeitscreme benutzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community