Wie bei einem ARM-Kontroller Android als Betriebssystem installieren?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

STM32???

Die STM32s haben meines Wissens alle einen Cortex M3 oder Cortex M4-Kern.

Bereits da könntest du mit Android schwerwiegende Probleme bekommen.

Das nächste Problem wird der Speicherausbau sein: Ich kenne nicht alle STM32-Modelle, aber wenn du keinen externen Speicher an einen Microcontroller anschließt, hast du bei einem Microcontroller vielleicht 2 Megabyte Flash und 1,5 Megabyte RAM - eher deutlich weniger.

Mein STM32-Board, das ich zuhause habe, hat gerade mal 16 Kilobyte RAM!

Das ist für Android definitiv nicht ausreichend!

Kommentar von Hastro
18.06.2016, 21:36

Speicher ist ausreichend vorhanden. Wie könnte man das mit einem Rockchip Cortex-a9 dann machen?

0

Was möchtest Du wissen?