Frage von Huhngeheuer, 39

Wie bei der Gehaltsabrechnung anrufen wegen meinem fahrgeld?

Hee. Ich bin gerade im ersten Lehrjahr und bei der zweitgrößten Firma ihrer Branche in Deutschland. Das Gehalt wird auch nicht über meinen Chef bzw. meine Filialleiterin gegeben sondern über die Gehaltsabrechnung. So mir steht zu, dass ich (ich fahr immer Auto) ein monatsticket mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erstattet bekomme, also jeden Monat 72 € zusätzlich als weg von daheim bis Arbeit. Das sind am Tag hin und zurück 32km. So. Mein Betrieb hat mich auf eine Berufsschule 51 km weg von daheim geschickt und ich teile mir das Autofahren mit einer aus meiner Klasse, aber ich fahre trotzdem im Monat zur Schule hin und zurück 306km. Auch da bekomme ich das monatsticket für den Zug erstatten minus 10,26€ eigenbeteiligung. Also bekomme ich laut meiner Chefin 130€ plus als Gehalt. Nun habe ich aber noch nichts für den SEPTEMBER und den Oktober bekommen. Und ich war auch suf einem Seminar in Stuttgart und hab das Bahn Ticket eingeschickt und hab IMMERNOCH nichts bekommen. Ich seh das auch nicht mehr ein, dass ich 102 km Schulweg hab und da bin ich der weiteste entfernt davon. Das Mädchen, mit dem ich fahr bekommt eigentlich kein Fahrtgeld zurück, verdient aber 150€ mehr als ich im Monat. Wie kann ich bei der Gehaltsabrechnung anrufen und höflich nachfragen, wo mein Geld bleibt und wann ich es bekomme. Habt ihr da einen Vorschlag? Ich weiß nicht wie ich da höflich nachfragen kann.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von thetee99, 35

Ruf bei der Gehaltsabteilung an, sag das du Auszubildende im ersten Lehrjahr bist und das dir von deinen Vorgesetzten eine Fahrtkostenerstattung für Berufsschule und Arbeitsplatz zugesichert wurde, du aber denkst das diese bisher nicht angerechnet wurde und wer das mal bitte prüfen könnte.

Antwort
von Pauli1965, 33

Man ruft nicht bei der Gehaltsabrechnung an. Man ruft dann in der Zentrale der Firmen und verlangt dort die Lohnabteilung. Und dort bringt man dann sein Anliegen vor. Deine Personalnummer solltest du dabei zur Hand haben. Die findest du auf der Lohnabrechnung.

Antwort
von Hexe121967, 32

Ist es denn vertraglich festgelegt das du generell Fahrgeld bekommst oder bekommst du das nur, wenn du auch das entsprechenden Monatsticket einreichst?

Der Weg von und zur Arbeit bzw. zur Schule ist eigentlich Privatsache. Es gibt jedoch Firmen, die da freiwillig eine Pauschale bezahlen.

In grossen Firmen gibt es immer eine Personalabteilung die auch für die Lohnzahlungen zuständig sind. Da kann man den zuständigen Mitarbeiter anrufen und freundlich nachfragen ob man selbst da eventuell etwas falsch verstanden hat oder ob da jemandem ein Fehler unterlaufen ist. Oder man fragt einfach zuerstmal seinen Vorgesetzten oder den Ausbilder.

Kommentar von Huhngeheuer ,

Nein. Die ausbildungsleiterin hat uns allen eine Email geschrieben und sogar meine Chefin angerufen dass ich das für den Schulweg auch machen kann 

Kommentar von Hexe121967 ,

Na dann ist eben diese Ausbildungsleiterin auch diejenige, die du mal ansprechen solltest was genau du machen musst, damit du dieses Fahrgeld auch bekommst.

Kommentar von Huhngeheuer ,

Hast du mal meine vorherige Frage gelesen? Mit der Frau mach ich gar nix mehr. Sie hat mich vergessen letztens bei einem Seminar anzumelden und ich hab einen sprachaufenthalt in Amerika gemacht und die Frau hat mir dauernd emails geschrieben von Dingen die noch fehlten und nicht auf meine emails geantwortet und mir so einen stresss gemacht. Ich wollte hier nur Tipps wie ich das erfragen kann 

Kommentar von Hexe121967 ,

Wieso sollte ich zur Beantwortung dieser Frage irgendwelche vorherigen Fragen von dir lesen????

Wenn du diese Frau nicht fragen willst, dann frag halt bei der Fachabteilung nach. Ist ja wohl nicht sooo schwer zu sagen "man hat mit gesagt ich bekomme die Summe x an Fahrgeld. Was muss ich denn tun um dies auch zu bekommen da es bisher nicht über mein Ausbildungsgehalt ausgezahlt wurde"

siehe dazu auch meinen 1. Post, letzter Absatz.

Antwort
von Mulinette, 20

Sprich erst noch mal in Ruhe mit Deiner Chefin darüber. Sie wird Dir helfen. Ist bestimmt ganz leicht zu lösen.

Kommentar von Huhngeheuer ,

Die ist nur grad im Urlaub und außerdem hat sie mich auf die Gehaltsabrechnung verwiesen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community