Frage von LilliFlatt12, 46

Wie behebt man das Blue-Screen-Problem am Computer (siehe Beschreibung) - möglichst ohne Windows zu deinstallieren?

Hallo liebe Community,

ich habe das Blue-Screen-Problem: Ca. 1 Mal täglich nach dem Hochfahren, sobald ich Videos oder so sehe, stürzt mein Computer ab und ich bekomme den Blue Screen angezeigt.

Bei den Problemdetails steht Folgendes:

Problemsignatur: Problemereignisname: BlueScreen Betriebsystemversion: 6.1.7601.2.1.0.768.3 Gebietsschema-ID: 1031

Zusatzinformationen zum Problem: BCCode: 116 BCP1: FFFFFA80044454E0 BCP2: FFFFF880040A79C8 BCP3: 0000000000000000 BCP4: 0000000000000002 OS Version: 6_1_7601 Service Pack: 1_0 Product: 768_1Problemsignatur: Problemereignisname: BlueScreen Betriebsystemversion: 6.1.7601.2.1.0.768.3 Gebietsschema-ID: 1031

Zusatzinformationen zum Problem: BCCode: 116 BCP1: FFFFFA80044454E0 BCP2: FFFFF880040A79C8 BCP3: 0000000000000000 BCP4: 0000000000000002 OS Version: 6_1_7601 Service Pack: 1_0 Product: 768_1

Wie kann ich dafür sorgen, dass mein PC an bleibt und wenn ich ihn weg habe, wie kann ich vermeiden, dass ich den Blue Screen erneut bekomme?

Expertenantwort
von Bounty1979, Community-Experte für Computer & PC, 46

Könnte ein defekter RAM-Riegel sein. Das gibts öfter mal. Falls du mehrere Riegel eingebaut hast, einfach mal abwechselnd einen rausnehmen und ausprobieren. So kannst du den Schuldigen ausmachen, wenn es daran liegt. Wär zumindest typisch, wenn es vor allem bei Videos passiert.

Kommentar von LilliFlatt12 ,

Dankeschön für die Antwort - wäre super, wenn du mir noch erklären könntest, was genau ich da machen muss - hab gefühlt gar keine Technikkenntnisse XD

Kommentar von Bounty1979 ,
  1. Den PC vom Stromnetz trennen, also den Stecker ziehen.
  2. Den Power-Button nochmal ein paar Sekunden gedrückt halten, damit Reststrom abgeführt wird.
  3. Gehäuse aufschrauben. Die linke Seite reicht.
  4. Einen RAM-Riegel entfernen. Dazu die 2 Klammern an den Enden des Riegels runterdrücken, dann kannst du ihn rausziehen.
  5. Wieder zuschrauben und einstecken.
  6. ausprobieren.

https://images.gutefrage.net/media/fragen-antworten/bilder/9167046/0\_big.jpg?v=...

Wenns nicht funktioniert hat, den anderen RAM-Riegel testen. Falls du nur einen Riegel hast, hast du Pech. Dann kannst du höchstens auf Verdacht nen neuen kaufen oder den PC zu nem Profi bringen.

Ich wär mir übrigens gar nicht sicher, dass eine Neuinstallation hilft, Bluescreen ist normalerweise ein Hardware-Problem.

Antwort
von egglo2, 40

Also, dafür gibt es reichlich mögliche Gründe. Ich würde da nicht lange fackeln und neu installieren.

Da bist du ziemlich sicher, dass es wieder läuft.

Kommentar von LilliFlatt12 ,

Okay danke^^

Kommentar von egglo2 ,

Hast du noch die Installations CD?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community