Frage von BigDaniel777, 24

Wie behebe ich printui.dll DLL-Initialisierungsfehler?

Hi Community,

ich versuche momentan meinen Druckertreiber zu installieren, aber dabei kommt immer der Fehler, dass die printui.dll nicht initalisiert werden konnte. Ich weiß nicht wie ich dne Fehler beheben soll.

Denn nachdem ich die Datei mit einer von einer DLL Download Seite ersetzt habe, klappt es immernoch nicht. Erst habe ich mit TakeControl die rechte über die Datei erhalten, dann habe ich die neuste Version der Datei runtergeladen und auch ein paar andere Versionene ausprobiert und sogar eine 32bit version. Wenn ich die Datei dann manuell in cmd registrieren will kommt der gleiche Fehler. Ich krieg es einfach nicht hin und die alternative im Internet ist immer irgend ein Programm was Geld kostet und dann nicht unbedingt 100% funktionieren muss und darauf habe ich keine Lust. Außer es kennt jemand eine kostenlose funktionierende alternative.

Mein System:

Win10 Home

i7-3770K

GTX 980Ti

Asrock Z77 Extreme 6

16GB RAM 2800

Installierte Antivirenprogramme:

Avast Free

AntiMalewarebytes

Antwort
von jogibaer, 24

Normalerweise, lädt man den Druckertreiber aus dem Internet. Auf der Homepage des Drucker Herstellers ist für jeden Drucker und jedes Betriebssystem der passende Treiber vorhanden.

Ist der Richtige herunter geladen, geht man folgendermassen vor.

1. Drucker vom Laptop oder PC trennen. Es darf keine Verbindung bestehen.

2. Drucker Treiber installieren, und dann wenn die Aufforderung kommt Drucker einschalten und mit USB Kabel verbinden, das auch tun. Warten bis Fertig stellen erscheint.

Kommentar von BigDaniel777 ,

Ja, dass weiß ich, das habe ich ja auch zuerst getan. Der Druckertreiber funktioniert ja auch soweit. Zumindest laut Gerätemanager, er wird halt einfach nur nicht im Auswahlmenü in dem jeweiligen Programm zum drucken angezeigt. Das liegt wie gesagt an der printui.dll denn die sorgt für die anzeige, wenn diese aber nicht geladen wird, kann der Drucker auch nicht angezeigt werden. Ich habe auch andere Druckertreiber vom Hersteller ausprobiert, die eventuell auch klappen müssten, aber überall die selbe Fehlermeldung+manchmal ein paar andere, wo der Druckertreiber schon sagt, ne, sie haben einen anderen Drucker.

Antwort
von jogibaer, 13

Es ist wichtig, dass bevor man einen Drucker Treiber installiert, alle alten Drucker Treiber deinstalliert. Sonst könnte es Probleme geben.

Bei Brother Druckern wird auf der Seite wo die Treiber aufgelistet sind, auch ein Programm zum Download bereit gestellt, um alte Treiber gründlich zu löschen.

Kommentar von BigDaniel777 ,

Ja, das ist aber nicht das Problem. Der Treiber ist nicht schuld. Sondern es liegt an der Systemdatei, die sorgt für den Fehler. Bei meinem Vater funktioniert es ja auch unter Win 10 mit dem selben Treiber.

Antwort
von jogibaer, 7

Vielleicht hilft dir das grosse Update, welches Microsoft in den nächsten Tagen
für Win 10 bereit stellt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community