Frage von nnn333, 60

Wie behebe ich die Probleme bei der Zurücksetzung auf Windows 7 nach einer Windows 10 Installation?

Hallo miteinander.

Ich habe Heute meinen Computer auf Windows 10 geupdated. Habe dann aber nach einer Weile wegen der unzumutbaren Benutzeroberfläche beschlossen zu Windows 7 zurückzukehren. Davor habe ich für wichtige Dokumente und Dateien auf meiner externen Festplatte eine Sicherheitskopie angelegt.

Wenn ich jetzt jedoch meinen PC starte muss ich ihn über Startup Repair hochfahren. Zuerst heißt es dort es werde nach Problemen gesucht, aber nach ungefähr 10-15 min scheitert der Vorgang mit der Meldung "StartupRepairOffline". Wenn ich anschließend auf finish clicke schaltet sich der Computer einfach aus. Ich habe in diesem fenster schon alles versucht aber nichts klappt.

Brauche ich jetzt eine neue installations CD für Windows 7 oder lässt sich das Problem noch anders lösen?

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für Computer, 32

Dieser Downgrade auf WIn 7 funktioniert oft nicht. Du brauchst also ein Installationsmedium mit Win 7 um es neu zu installieren.

Was genau stört dich denn an der Benutzeroberfläche von Win 10. So viel anders als bei WIn 7 ist die nun wirklich nicht.

Antwort
von DG22222222, 43

Hmmm sie kommen also nicht mehr auf Windows bzw auf das Desktop. Oder hab ich da was falsch verstanden. Aber erstmal Windows 7 können Sie über Chip online als ISO runter laden und auf einer DVD brennen wenn sie ein zweiten pc besitzen

Kommentar von nnn333 ,

Ich habe gerade leider keine DVD/CD Rohlinge zur Hand. Ich habe eher gehofft ich könnte irgendwie über die Steuerkonsole zum Desktop gelangen o.ä.

Kommentar von hans39 ,

Wenn die F8-Taste noch funktioniert um ins Startauswahlmenü zu kommen, könntest Du versuchen zunächst mal in den abgesicherten Modus gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community