Frage von TDome, 13

Wie behalte ich die Vektordateien (Bitmaps) in Gimp?

Hallo,

folgendes:

Ich habe ein Logo erstellt, den Pfad dafür als *.svg gespeichert. Somit habe ich quasi eine skalierbare Vektordatei erstellt. Möchte ich diese Datei nun in einem andern Gimp-Projekt einfügen, geht das auch wunderbar.

Jetzt der Knachpunkt, ich wähle "Auswahl aus Pfad" fülle den Bereich mit Farbe und Exportiere das Projekt jetzt als *.pdf. (Natürlich gebe ich an, dass Bitmaps in Vektorgrafiken umgewandelt werden sollen).

Das Ergebnis ist, dass Schriftzüge beim reinzoomen eine Vektorgrafik bilden, das Logo aber nicht.

Wie schaffe ich es, dass das Logo eine Bitmap bleibt und auch in der PDF als Vektorgrafik angezeigt wird?

Vielen Dank. :)

Antwort
von minimalisth, 4

Zunächst mal: Logo kommt vom griechischen Logos (Wort) und bezeichnet den Schriftzug oder auch die Kombination mit einem Signet. Signet oder Icon (griechisch Bild) bezeichnet das Zeichen.

Gimp ist ein Bildbearbeitungs-, also Pixel-, und kein Zeichenprogramm. Deine Schrift bleibt vermutlich als „Schrift“ bestehen und wird deswegen stets neu generiert, was bei einem Logo auch nicht sein sollte, denn ohne den Font funzt das dann nicht mehr. Das Logo mit Signet sollte komplett aus Zeichenwegen bestehen!

Du solltest das Logo komplett in einem Zeichenprogramm erstellen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community