Frage von JulietteLima, 36

Wie begründe ich eine Anstellung (bzw. Interesse an Job) auf Teilzeitbasis?

Hallo zusammen,

vielleicht gibt es hier Leute die mir helfen können. Es geht um eine Stelle (erstmal) auf Teilzeitbasis als Nachtportier. Ich hätte Interesse an der Stelle, da bei mir derzeit einige Dinge in der Schwebe sind und zum anderen weil mir dieser Teilzeitjob momentan gerade sehr gelegen kommen würde. Bin im Moment ohne Arbeit, d.h. ich müsste über 451€ verdienen damit ich auch versichert bin.

Jetzt weiß ich aber nicht so recht wie ich mein Interesse an der Stelle plausible erklären kann, bzw. was soll ich sagen wenn die Frage kommen sollte "warum suchen sie sich keine Vollzeitstelle? Ich war jetzt schon kurz davor die zuständige Person anzurufen, aber eben genau diese Fragestellung hat mich davon abgehalten zum Hörer zu greifen., weil mir keine gute Begründung einfällt.

Vielleicht gibt es hier Leute die mir weiterhelfen können und einen guten Tipp geben können - das wäre super!

Antwort
von Huflattich, 22

Zusatzeinkommen - wäre für mich die plausibelste Erklärung......

Kommentar von JulietteLima ,

Danke erstmal für Deine Antwort! Ich denke das war wohl nicht sonderlich gut formuliert von mir (habe meine Frage editiert) da ich derzeit ohne Job bin, ist die Antwort "Zusatzeinkommen" nicht wirklich plausibel, oder?

Wie schon gesagt, bei mir sind gerade einige Sachen (privat usw.) in der Schwebe und wäre deswegen erstmal (nur) an einem Teilzeitjob interessiert. Eventuell würde bei dem Job auch die Möglichkeit einer Vollanstellung bestehen, erstmal aber nicht. Wie gesagt, der Job wäre derzeit ideal, bis ich dann auch weiß wie es bei mir weitergeht.

Kommentar von Huflattich ,

Wer sagt denn, dass Du bekennen mußt, dass Du zur Zeit kein Einkommen hast ?

Du suchst eine Teilzeitstelle als zusätzliches Einkommen (hast vermutlich doch Arbeitslosengeld ?) - nicht wahr ? Du bist dabei Dich selbstständig zu machen dazu brauchst Du Zeit .(?) und natürlich Zusatzeinkommen .... aber ist ja auch Deine Sache ...

Kommentar von JulietteLima ,

Ja, hast Du im Prinzip recht, aber mir ginge es eben auch darum das ich über den Job versichert bin. Es könnte natürlich sein, das die dann fragen, warum ich mir den keinen Vollzeitjob suche? Und ich will denen jetzt nicht unbedingt sagen, dass ich mit den Gedanken spiele mich Selbstständig zu machen, bzw. der Teilzeitjob nur eine Überbrückung ist/wäre - kann ich aber jetzt sowie nicht sagen, da bei mir (wie gesagt) einige Dinge in der Schwebe sind.

Kommentar von Huflattich ,

Du brauchst die Zeit um Dich selbst zu entwickeln, Fortbildung etc.?Lasse es doch einfach mal auf Dich zukommen .Sie suchen doch einen Teilzeitmitarbeiter warum sollten sie fragen warum Du keinen Vollzeitjob suchst ?

Orientierst Dich gerade beruflich neu.......Du denkst mMn zu kompliziert 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community