Frage von cloudbreak, 51

Wie begleite ich mich selbst auf dem Klavier?

Guten Abend!

Ich frage mich gerade, wie man sich selbst auf einem Klavier begleitet. Die linke Hand ist j für die Begleitung und die rechte Hand für die Melodie. Da man die Melodie quasi singt, muss man dann die rechte Hand weglassen? Spielen linke und rechte Hand dann im Parallelspiel oder wie sieht das aus?

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Agiltohr, 45

Du kannst mit der linken Hand den Grundton der Akkorde spielen und mit der rechten Hand Akkorde, eventuell kleine Melodien, wenn du mal nichts zu singen hast, oder um von einem Akkord zum nächsten zu führen.

Antwort
von Celina08012001, 51

Also,wenn du singst kannst du mit der rechten am besten die akkorde spielen und mit der linken die dazugehörige oktaven...

wenn du aber irgendein bekanntes lied singst kannst du dir auf youtube ein bild davon machen, wie die begleitung klingen soll und dann spielst du sie nach.

das ist nämlich von song zu song unterschiedlich.

Liebe Grüße Celina

Kommentar von cloudbreak ,

Was ist mit den "dazugehörigen Oktaven" gemeint?

Kommentar von Posaunist ,

Also,wenn du singst kannst du mit der rechten am besten die akkorde spielen und mit der linken die dazugehörige oktaven...



Damit meint Celina08012001, Du sollst die gleichen Akkorde die Du mit rechts spielst, mit links eine Oktavde tiefer spielen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community