Frage von Haris0001, 49

Wie beginnt man am besten mit dem Trainieren?

Hallo leute,

Ich bin 18 jahre alt 1,81 m gros 62kg schwer und sehr sportlich aber halt dünn. Ich spiele Fußball deshalb bin ich sehr gut in dingen die mit den beinen zutun haben(sprung,Laufen, etc.) aber mein oberkörper ist relativ dünn und auch wenig durchtrainiert. Ich wollte jtz ins Fitnessstudio gehen und Muskel aufbauen beginnen. Kann mir wer Tipps geben wie ich am besten amfange und worauf ich vor allem achten sollte?

Danke im vorraus

Antwort
von Sunnygirly3121, 18

Langsam anfangen und nichts übertreiben

Dein Körper muss sich erst daran gewöhnen. 

Ich würde mich nur noch den Tipps der anderen anschließen können, die waren sehr gut.

Die Ernährung ist sehr wichtig. Wenn du bald mehr trainierst solltest du auch mehr Nährstoffe aufnehmen, aber wie schon gesagt wurde sind Eiweiße für den Muskelaufbau sehr wichtig 

Alles andere kann dir ein Fitnesstrainer im Studio sagen :)

Viel Glück und Erfolg wünsche ich dir ;)

Antwort
von callmejohnny, 27

-Richtige Ernährung (Genügend Protein)
-Übungen richtig ausführen
-Nicht zu oft ins gym am anfang (3x/woche reicht zu beginn)
-Vor dem gewichte drücken-heben gut die gelenke aufwärmen (z.b. wenn du deine Beine Trainierst dann am besten vorher 10min oder Laufen gehen)
- Das Gewicht so wählen, sodass du 8-15 wiederholungen schaffst (ideal wären 12)
- Bevor du eine übung machst solltest du mit geringem Gewicht ein paar wiederholungen machen damit sie die gelenke aufwärmen
-Nicht übertreiben
-Genügen regenerationszeit zwischen den verschiedenen sätzen (anläufen)
-Einen großen willen!
Wenn du irgendwelche fragen hast, kannst du sie mir gerne stellen :)

ps. ich entschuldige mich für meine rechtschreibung (komme aus italien) :)

Viel Glück!

Kommentar von callmejohnny ,

das "oder" zwischen 10min laufen gehen einfach übersehen :)

Antwort
von DeMonty, 22

Das sollte der Trainer im Fitnessstudio dir sagen können.

Dennoch:
Deine Sehnen und Bänder gewöhnen sich langsamer an die Belastung, als deine Muskel. Deshalb solltest du mindestens das erste halbe Jahr den Muskelaufbau langsam angehen. Übertreib es nicht, auch wenn es deine Muskeln wollen. Vor allem am Anfang werden die Muskeln wachsen und an schnell an Kraft gewinnen. Sei gewarnt, sonst schleppst du schnell Sehnenentzündungen mit dir rum, und die brauchen sehr lange, um abzuheilen.

Dann Weiteres:
Mache Grundübungen. Verfalle nicht in ein gesplittetes Training. Das kommt viel später, wenn du gut aufgebaut hast.
Grundübungen: Kniebeugen, Bankdrücken, Kreuzheben. Auch Klimmzüge.

Als Tipp: Google mal nach P.I.T.T Force von Karten Pfützenreuter (wenn du schlank und eher eine Hardgainer bist, wirst du hier deine Vorteile rausziehen können).

Sportliche Grüße
Hau rein

Kommentar von DeMonty ,

Karsten Pfützenreuter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community