Wie beginnen Höckerschwäne mit dem Nestbau wenn es als eine schwimmende Insel gebaut wird?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Schwäne suchen sich einen Platz, der meistens im Schilf ist. Sie fangen also dort an, wo sich ein Untergrund, also eine Ebene befindet. Eine schwimmende Insel ist das nicht, das wäre gefährlich. ;)
Sie rupfen Schilf aus und legen es um sich herum, wo sich die Nestform bildet. Mit Reisig (welches auch in Schilfgewässern wächst) füllen Sie es aus und stabilisieren es.
Sie benutzen außerdem kleine Zweige und Gräser.
Am Schluss rupft sich das Schwanenweibchen Daunenfedern aus (die ganz kleinen flauschigen) und verbreitet sie im Nest, damit die Küken sich nirgends verletzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung