Frage von williamdeath, 22

Wie beginne ich mit Muskelaufbau?

Ich (M/18) bin recht dünn und würde gerne über den Winter Muskeln aus ästhetischen Gründen aufbauen . Da ich quasi bei Null anfange, wollte ich bevor ich in ein Studio gehe mit einem Heimtraining beginnen . Um möglichst effizient zu sein, habe ich im Internet also ein ,im besten Fall kostenlosen ,Trainings- und Ernährungsplan gesucht , aber nicht gefunden. Kann mir wer von euch helfen ?

Antwort
von phoenix3010, 21

Du meinst wohl uns ästhetische Gründen ^^

Naja, du solltest viel essen, natürlich nur gesundes.
Wenn du zu Hause was machen willst, und kein Geld ausgeben willst empfehle ich dir freeletics zu machen. Da findest du viele Übungen.
Allerdings kannst du dort auch Geld ausgeben um es professionell zu gestellten.
Zu dem kannst du dir günstig Hanteln kaufen und damit anfangen.

Schau dir hilfreiche Tipps bei youtube an.

Allerdings sage ich dir, wenn du wirklich extrem Masse aufbauen willst, bzw. schnell, dann empfehle ich dir ein Fitness Studio.

Aber für den Anfang kann ich dir die oben genannten Tipps empfehlen.
Natürlich sieht man den Erfolg nicht von Heut auf Morgen.
Viel Erfolg und vor allem Spaß !

Antwort
von Bercan, 12

Loox ist eine sehr einfach und gute App. Das ist bei McFit Home of Fitness auch sehr gut supported, dass alles perfekt aufeinander abgestimmt ist. Ich hab hier in Hamm ein sehr neues McFit mit Home of Fitness und man kann mit Loox wirklich perfekt trainieren. Aber man kann natürlich auch viel mit TRX Bändern oder mit Cybertraining machen.

Antwort
von Wepster, 5

Natürlich brauchst du erst mal etwas Masse. Genügend Eiweiß und richtige Ernährung. Hantel-Gewicht-Zunahme erzeugt größere Muskeln wogegen wenig Gewicht und Kontinuität die Muskeln definiert. Man sollte beides machen und nie in den Schmerz rein trainieren. Abends sollte man leichtes Eiweiß essen wie Quark, Tagsüber vor oder während dem Training normales Eiweiß...nach dem Training Ruhepause. Aufwärmen ist wichtig. Beim Trainieren mehrere Durchgänge machen und möglichst komplexe Übungen um jeden Muskel anzusprechen. Beine nicht vergessen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community