Frage von Xaxoon, 31

Wie befestige ich einen Temperaturfühler (Wetterstation) richtig?

Hi, ich habe mir eine kleine Wetterstation geleistet, das externe Teil soll außen befestigt werden. Mein Problem ist jetzt: befestige ich es außen an der Wand meiner Wohnung, schießt bei jedem Sonnenstrahl die Temperatur nach oben, und stimmt natürlich nicht mehr. Verstecke ich das Teil hinter dem Balkonblumenhalter (aus Beton, für Balkonpflanzen), dann ist es zu nahe an der Wohnung und die Temperatur zeigt im Winter immer 2-3 °C mehr an.

Wie positioniert man so einen Außenfühler richtig? Einfach am äußeren Rand des Balkons, weit weg von der Wohnung und Blumentopf gegen Sonnenstrahlen drauf? Dann wird es ja da drinnen sicher auch wärmer, oder? Hat jemand einen Tipp? DANKE LG

Antwort
von coronaborealis, 25

Wenn es möglich ist, z.B. Wohnung im Erdgeschoss, sollte der Messfühler in 2 Meter Höhe angebracht werden. Das ist die offizielle Messhöhe.

Antwort
von bartman76, 31

Üblicherwiese positioniert man Temperaturfühler in Schattenlage. Alternativ kann man sie auch in ein Rohr schieben (nicht zu dicht an der Wandung, Rohr oben und unten offen).

Antwort
von dompfeifer, 19

Der Temperaturfühler muss gut beschattet sein, möglichst weit entfernt von Mauerwerken (Die können vom Wohnungsinneren her aufgeheizt werden oder durch Sonnenstrahlung) wegen deren eventl. Wärmeabstrahlung. Notfalls hilft auch eine Abschirmung, z.B. ein Rohr. Das Rohr muss oben und unten offen sein zur Vermeidung von Wärmestaus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community