Frage von gramei, 60

Wie beendet man etwas, was nicht mal angefangen hat?

Ich bin total verliebt in einen Mann und laut ihn, er auch in mich. Dieses Gefühlt gibt er mir aber nicht. Er vermisst mich, hat aber keine Zeit wegen seiner Arbeit. Für Freunde ist natürlich Zeit, für mich 1-3 mal im Monat. Ich weiß es wird mir schwer fallen. Ich weiß nicht weiter.. er bedeutet mir so viel, aber ich gehe so daran kaputt... ich mache mir ständig sorgen, was er macht, mit wem und wo. Ich kann keine Freunde mehr mit ihm sein. Das geht nicht mehr. Wenn ich aber sage 'lass freunde bleiben''. sagt er nur sowas wie ' du lässt mich alleine usw '. Ich hab auch schon mal geredet das 1-3 mal zu wenig sind, aber hat sich nichts geändert. Zwingen kann ich ihn schlecht. Was würdet ihr tun? wie beendet man etwas, was nicht mal angefangen hat?

Antwort
von egalja, 32

Ich würde es beenden denn anscheinend tut es dir nicht gut. Also ich denke das einzige was die hilft ihn zu vergessen ist totaler Kontakt Abbruch also keine Nachrichten mehr auch nicht auf anrufe reagieren. Entweder er will dich wirklich dann wird er alles versuchen dich wieder zu bekommen oder er tut garnichts dann weißt du aber auch das er nicht der richtige ist. Du darfst es ihm nicht zu leicht machen. Falls er dich zurück gewinnt mach ihm aber klar das er sich mehr Zeit für sich nehmen muss also sozusagen als Bedingung .

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Antwort
von SaintSinner, 25

Ich sehe 2 Möglichkeiten für dich. 

Die erste ist den kontakt abzubrechen und dir etwas besseres zu suchen. Jemanden der dich zu schätzen weis, wie sich das gehören sollte :)

Die zweite: versuche doch mal ihn schleifen zu lassen, schreibe weniger zurück, bzw. lass dir mehr zeit beim zurück schreiben :)
Wenn er wirklich an dir interesse hat, wird er sich mehr bemühen...wenn nicht siehe vorschlag 1

mfg

Antwort
von RPGamer, 27

Ich würde sagen, gar nicht. Was nicht begonnen hat kann auch nicht beendet werden, richtig?


Was ich machen würde, ist vielleicht mal den Kontakt einzustellen oder wenn das vielleicht zu "krass" ist, es einzuschränken. Zu einem der Treffen mal absagen. Wenn er sich wirklich interessiert wird er darauf eingehen und dann kannst du ihn damit direkt konfrontieren oder falls keine Reaktion kommt auch damit aufhören.

Antwort
von Virginia47, 17

Einfach einen Schlussstrich ziehen. 

Ihr habt unterschiedliche Vorstellungen von einer Beziehung. Und so kann das nichts werden. 

Gib dir deshalb die Möglichkeit, einen Mann zu finden, der genauso interessiert an dir ist wie du an ihm. 

Antwort
von josef788, 29

nicht dass das relevant wäre aber darf ich fragen wie alt du bist?

Kommentar von gramei ,

19 und er 20

Kommentar von josef788 ,

also ich würde mal ganz vorsichtig ausgedrückt sagen, dass es für dich und dein wohlbefinden besser wäre, diese "beziehung" oder wie auch immer abzubrechen. weil es dir nichts bringt, wenn du darunter leidest, auch wenn du ihn magst. aber ich bin mir sicher du findest bald einen neuen freund der mehr zeit für dich hat und dich auch ernst nimmt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten