Frage von familie 21.12.2010

Wie beendet man die letzte Reihe beim Stricken?

  • Hilfreichste Antwort von lomita 21.12.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    guten morgen, gib mal " abketten " im net suche ein. da findest du alles. viel erfolg.

  • Antwort von DollyPond 21.12.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    erstmal zwei maschen ganz normal stricken und dann die hintere frisch getrickte über die vordere frisch gestrickte haben. dann wieder eine stricken und die hintere drüberheben.

  • Antwort von XXXKKKXXX 21.12.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Zwei Maschen locker zusammenstricken, die Masche von der rechten Nadel wieder auf die Linke bringen, die nächsten Maschen locker zusammenstricken und dann die Masche wieder auf die linke Nadel bringen usw.

    Wenn du Angst hast, dass die Endreihe zu locker wird kannst du diese mit dickeren Nadeln machen, oder, noch besser du nimmst doppelten Faden.

    Du kannst aber auch als Beendung deiner Strickarbeit, einen Maschenstich nehmen, dieser hält die Arbeit auch locker und die Naht stört nicht.

    hier link dazu:

    http://www.hobby-handarbeit.de/stricken/stricklehrgang/maschenstich.htm

  • Antwort von leseratte9 21.12.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Beim Abketten der Maschen darfst Du auch nicht so fest stricken, das kommt aber mit der Zeit und der Übung. Als Anfängerin habe ich auch alles fest gezogen aus Angst, dass da was kaputt gehen könnte. Heute wo ich fast täglich ein paar Reihen stricke, geht das locker. http://strickliesel-kerstin.blogspot.com/

  • Antwort von katwal 21.12.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Wahrscheinlich hast Du nicht bedacht, dass man jede Masche nochmals normal stricken muss.

    Dann nimmt man die linke Nadel und zieht die soeben gestrickte Masche über die rechte Nadel und lässt sie dann fallen. Das ergibt jeweils einen Abschluss.

    Derselbe Vorgang bei der nächsten Masche wiederholt.

    Oh, das habe ich jetzt "aus dem Kopf" geschrieben bei bildlicher Vorstellung.

    Probiere es mal aus. Bin gespannt, ob es klappt.

  • Antwort von taigafee 21.12.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    ja, das kann sehr fest werden. ich mache das immer mit einer größeren nadel. dann passt´s wieder.

  • Antwort von Froebelstern 02.01.2011

    Hallo, vom Prinzip richtig. Wenn Du die Reihe beginnst, strickst Du zwei Maschen. Danach hebst Du die rechte Masche über die linke, sodass auf der rechten Nadel nur noch eine übrig bleibt. Nun strickst Du wieder eine und hebst die rechte Masche über diese... Wenn Du so arbeitest und es immer noch zu eng ist, dann kannst Du für das Abmaschen auch eine stärkere Nadel verwenden; das mache ich auch zu Beginn der Strickarbeit. Viel Erfolg!

  • Antwort von Puppenanne 22.12.2010

    Hallo! Beim Abstricken mußt Du zuerst die ersten beiden Maschen rechts stricken - dann die erste Masche über die 2. Masche drüberziehen - die nächste Masche rechts stricken - wieder die 1. Masche über die 2. stricken - dieses sooft wiederholen - bis die Reihe komplett abgestrickt ist. Schöne Weihnachten und ein gutes gelingen.

  • Antwort von gluecksdelphin 22.12.2010

    abketten muss du locker machen, am anfang 2 maschen stricken und die 1. darüberziehen,1 masche stricken eine mache drüberziehen von * bis * wiederholen bis keine maschen mehr aud der linken seite sind. oder einfach bei google nachschauen

  • Antwort von Crazygranny 21.12.2010

    für anfänger gehts mit häkelnadel am besten

  • Antwort von Katja1976 21.12.2010

    ich mach die letzte Reihe Reihe immer mit der Häkelnadel, finde ich am einfachsten

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!