Frage von Izayachan, 77

wie bediene ich meine waschmaschine richtig?

ich wasche seit kurzem meine wäsche selber (und in meinem haus gibt es keinen der mir das erklären kann...) ich habe mehrere fragen: 1. ich habe die vermutung flüssigwaschmittel gehört in das mittlere fach, liege ich da richtig? 2.kann ich flüssigwaschmittel und waschpulver beides gleichzeitig benutzen? 3. falls nicht, wann verwende ich was 4. ich hab meine skihose ganz normal unter handwäsche und 30 grad gewaschen mit normalen waschmittel (weißer riese riesenfrisch), war das richtig?

sry falls manche fragen "dumm" sind, wie gesagt es hat mir keiner erklärt....

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von malaikastar, 31

Flüssigwaschmittel nach Dosierung (steht auf der Packung) ins linke Fach. Oft steht auch 1 (Vorwäsche) oder 2 (Hauptwäsche, da kommt es rein!) drauf. Oder eben in das grösste Fach.
Wäsche vorher nach hell und dunkel sortieren,
sonst kann die dunkle auf die helle abfärben.
Normale Sachen (Jeans, Tees...) bei 40 Grad.
Bettwäsche und Handtücher bei 60 Grad.
Empfindliche Sachen bei 30 Grad.
Am besten hast du zwei verschiedene Waschmittel, eines für weisse Wäsche (sind optische Aufheller drin) und eines für Buntwäsche. Es gibt noch speziell für Wolle/Seide etc.

Kommentar von malaikastar ,

Sorry... du hattest ja noch mehr Fragen.
Zu 2. wozu beides gleichzeitig benutzen?
Eines reicht. Wie schon geschrieben, würde ich mich für entweder oder entscheiden. Zwei verschiedene, dann eben für Bunt und Weiss. Wenn du Mittel für weiss für dunkles nimmst, kann dir das die Farbe aufhellen.
Oft sieht man je nach Pulver auf dunklen Sachen noch so Pulverkrümel von nicht gelöstem Mittel.
Ich mag Flüssigwaschmittel lieber.
Zu 3. Skihose, super bei 30 Grad, am besten ganz wenig bis kein Waschmittel. Kann ggf. die Beschichtung bzw. den wasserabweisenden Schutz zerstören.
Noch Fragen?

Kommentar von Izayachan ,

wow vielen dank! alle fragen beantwortet! :))

Kommentar von malaikastar ,

Gerne :o)

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Waschmaschine, 29

Hallo Izayachan

Die Fächer im Waschmittelkasten sind beschriftet:

V oder I ist Vorwäsche

H oder II ist Hauptwäsche

Blümchen oder III ist Weichspüler

Man benützt entweder Pulver oder Flüssigwaschmittel, aber nie beides zugleich

Für Handwäsche solltest du Feinwaschmittel benutzen

gehört in das mittlere fach, liege ich da richtig?

Das kommt immer auf die Maschine an, die Fächer sind nicht bei jeder Maschine gleich angeordnet

Gruß HobbyTfz

Kommentar von Izayachan ,

meine mutter gibt manchmal noch etwas flüssigwaschmittel für den geruch dazu (Also pulver und flüssigwaschmittel), das ist nicht gut?

Kommentar von HobbyTfz ,

Es besteht die Gefahr der Überdosierung. Für den Duft kann man Weichspüler zum letzten Spülgang geben

Antwort
von McToska, 35

bin selber erst seit kurzem aus Mamas Haus raus ;D Hier im Studentenwohnheim wird das alles sehr simple gehandhabt: Ins linke große Fach einfach 2-3 cm hoch waschpulver (natürlich das billigste) reinkippen. Wäsche bei 45° und handtücher,jacken oder so bei 60° (steht aber immer dabei) und dann go.

Kommentar von Izayachan ,

okay danke :D und kennst du dich auch mit flüssigwaschmittel aus?

Kommentar von McToska ,

ich kenn mich generell mit garnix aus ~.~ naja, meine Mutter hat mir das mal mitgebracht, es gibt welche die nimmt man einfach statt dem pulver (also eifnach in das Fach reinschütten) oder ic hhatte auch mal sowas für extra Schwarz das hat man dann in sonder Schale in die Waschkammer dazugelegt.

Kommentar von Izayachan ,

dankeschön c:

Kommentar von malaikastar ,

Jacken lieber nicht bei 60 Grad

Kommentar von McToska ,

ok '-'

Antwort
von jonathanemoboy, 34

Villeicht guckst du mal nach ner Gebrauchsanweisung online

Kommentar von Izayachan ,

wenn ich nicht schon seit ner stunde googeln würde dann hätte ich hier keine frage gestellt! solche antworten ko tzen mich an ohne spass

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten