Wie beauftragt man Gerichtsvollzieher?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zunächst benötigt man einen "Vollstreckbaren Titel", dazu leitet man das Mahnverfahren wie folgt ein:

    man beantragt das gerichtliche Mahnverfahren bei dem zuständigen zentralen Mahngericht. Antragsformulare findet man online oder kann man auch z.B. in Schreibwarengeschäften kaufen, füllt sie aus und sendet sie zum Gericht. 

    Der Mahnbescheid  wird dann dem Schuldner zugestellt. Nachdem der Mahnbescheid gültig wird, falls der Schuldner die Forderung nicht moniert, wird ein Vollstreckungsbescheid erlassen.Mit dem Vollstreckungsbescheid kann man nun den Gerichtsvollzieher beauftragen.

    Wenn der Schuldner gegen den Mahnbescheid widerspricht, bleibt einem nur die Klage. Gewinnt man diese, so hat man ebenfalls den vollstreckbaren Titel und bei Nichtzahlung schaltet man den Gerichtsvollzieher ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man wendet sich mit dem Originaltitel (Vollstreckungsbescheid oder vollstreckbare Ausfertigung eines Urteils, Vergleichs usw.) an die Verteilerstelle für Gerichtsvollzieheraufträge beim zuständigen Amtsgericht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man gibt ihnen nen vertrag mit rechnung die von jemanden zu bezahlen wäre und die noch nicht gezahlt ist, weisst nach dass man die notwendigen mahnungen vorher rausgeschickt hat, gibt ihnen nen vorschuss damit sie überhaupt anfang dort hin zu gehen

und wenn du pech hast komen sie ohne geld zurück und e dein "vorschuss" ist auch weg ... das rechnest du natürlich auf den schuldbetrag auf, doch evtl. erhälst du ihn nie wenn der in privatinsolvenz geht

ist also gut zu überlegen --- oft machst dann noch mehr verlust, und hast "Rennerei" für Beauftragung des Gerichtsvollziehers und beibringen aller Unterlagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man einen vollstreckbaren Titel hat, einfach zum Gerichtsvollzieher hingehen und ihn beauftragen - oder durch einen Anwalt beauftragen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung