Frage von KolosKolos, 25

Wie beantragte ich eine Förderung für eine neue Heizungspumpe, die ich mir heute durch eine Fachfirma habe einbauen lassen?

Antwort
von dan030, 15

Jetzt gar nicht mehr. Zuschüsse aus Förderprogrammen müssen normalerweise im Vorfeld beantragt und "genehmigt" werden. Für bereits erbrachte Leistungen gibt es normalerweise keine Förderung mehr, wenn man sie nachträglich beantragt.

Antwort
von Nightlover70, 24

Wenn es eine gute Fachfirma ist wird man Dich von dort unterstützen die passende Förderung zu bekommen.

Antwort
von realistir, 6

Was ist denn an solchen Dingen sooo schwer zu verstehen?

Beantragen heißt zuerst mal was genau?
Dann heißt es abwarten ob Antrag genehmigt wird und dann erst kaufen!
So schwer zu verstehen ist das doch nicht!

Außerdem sind solcherlei Förderungen wieder mal etwas sehr einseitiges, denn gefördert wird da bei den Verbrauchern gar nichts. Denen wird nur geschickt einiges angeblich neueres, besseres aufgeschwatzt.

Dann ist es egal ob diese neue Pumpe tatsächlich einige Vorteile hätte oder nicht, Hauptsache eine Branche verdient bei solcherlei Förderungen mal wieder etwas.

Was für eine Pumpe hast du dir den aufschwatzen lassen und bedient diese Pumpe eine Fussbodenheizung oder Heizkörper? ;-)
War die Pumpe nötig weil vorherige kaputt, oder warum?


Kommentar von KolosKolos ,

Pumpe für die Heizkörper.

Lief nicht mehr 100%ig und ging laufend auf Störung.

Es ist eine Pumpe für den vc180. Preis ca. 250 + Einbau

Antwort
von harmersbachtal, 13

www.BAFA.de schaue mal da nach

Antwort
von reblaus53, 17

Hättest du vorher beantragen müssen.

Kommentar von KolosKolos ,

Ist heute passiert.

Kann ich heute noch online beantragen  ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten