Frage von Habier88, 40

Wie Bauteile in elektronischer Schaltung auslegen?

Ich möchte ein Steuergerät entwickeln. Die Mikrocontroller-Programmierung ist kein Problem. Ich kann auch bereits kleinere Aktoren ansteuern. Aber woher weiss ich, wenn ich die Schaltung jetzt ausweite und z.B. einen Kondensator benötige, wie groß dieser sein muss? Wie kann ich da vorgehen, was kann ich lesen, oder nach was soll ich suchen? Unter "elektronische Schaltungen entwickeln" finde ich nichts.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Modem1, 16

Grundlagen Bücher gibt es schon darüber mit Rechnungen.Sind nicht billig!Mit Mikrocomputern beschäftige ich mich seit 5 Jahren weil wir das Thema nur oberflächlich in der Ausbildung Anno Dazumal hatten.Sanften Einstieg in die Elektronik verbunden mit Mikrocomputer und vielen Programmen bietet Stefan Hoffmann: Einfacher Einstieg in die Elektronik mit AVR - Mikrocontroller und Bascom. Das nur als Beispiel. Andere Fachbücher sind überfüttert mit Theorie.Wie Meister: Elektronik 1-2.    HPI Fachbücher gibt es auch "Grundschaltungen der Elektronik".

Antwort
von guenterhalt, 15

das ist doch keine ernsthafte Frage. Du willst wissen welche Kapazität ein Kondensator haben muss, nennst aber nicht die Funktion in einer elektronischen Schaltung.

In einem Schwingkreis einige Pico-Farad, als NF-Koppelkondensator vielleicht 0,1µF, als Stützkondensator einige Hundert µF, zur Verhinderung hochfrequenter Schwingungen der Betriebsspannung x mal 10nF.

Wer soll bei dieser kleine Auswahl wissen, was du brauchst?

Kommentar von Habier88 ,

Mit Deiner Antwort weiß ich JETZT doch erst, welche Einsatzbereiche ich unterscheiden muss.

Antwort
von Loremarus, 23

Wie mein vorredner bereits beschrieb: damit füllt sich ein Studium. Falls du etwas spezifischer fragst, können wir dir gerne helfen.

"Ein Steuergerät" kann ein simples Flipflop sein, oder bis hin zu kompliziertesten Schaltungen mit Spulen, Kondensatoren, Operationsverstärkern, Transistoren etc. gehen. Da kann man dir unmöglich eine pauschale Antwort geben.

Antwort
von Spezialwidde, 28

Du wirst sicher verstehen dass man hier keine Antwort geben kann weil der Stoff Studiensemesterfüllend ist ;-) Es kommt eben ganz drauf an was du mit deiner Schaltung machne willst.

Kommentar von Habier88 ,

Ich will wissen nach welchem "Fachwort" oder Buch ich suchen kann etc. 

Kommentar von Spezialwidde ,

Das ist wirklich ne Wissenschaft für sich. Normalerweise verwendet man ja spezielle Software zur Schaltungssimulation, von Hand zu Fuß ist bei heutiger Komplexität nichts meh rzu machen. Ich kann die mal ans Herz legen dich im Microcontroller.net Forum anzumelden. Da wird dich geholfen ;-)

Kommentar von guenterhalt ,

Schaltungssimulation für Stützkondensatoren für Schaltkreise? Wie sollte die aussehen, welches Ergebnis sollte sie liefern? 99,33 µF und dann wird ein Kondensator benutzt mit 100µF +50%, -10% .
Welche Informationen man dann aus einem Microcontroller-Forum entnehmen kann?

Kommentar von Spezialwidde ,

Sorry ich hab das im Studium das letzte Mal gemacht, das ist Jahrzehnte her^^

Du sollst dich dort ja mal anmelden und kannst dann die Suchfunktion gezielt benutzen. Außerdem triben sich dort Leute rum die richtig Ahnung haben, die helfen dir auch gerne persönlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community