Frage von vlobe4291, 30

Wie baut man einen PC zusammen, was muss ich beachten?

Hallo Community,

ich habe auf Youtube eben ein Tutorial gesehen wo erklärt wurde, wie man einen PC zusammenstellt. Habe jetzt aber Bedenken, weil der Youtuber gesagt hat, dass man z.B. wärmeleitpaste und so kaufen soll. Habe diese PC-Konfiguration:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

  1. Muss ich noch irgendetwas dazukaufen?

  2. Ist es schwer so einen PC zusammenzubauen?

  3. Muss ich irgendetwas beachten?

Antwort
von schinnoos, 26

Es ist nicht schwer, wer schon mal einen Lego Bausatz zusammen gebaut hat kriegt auch das hin. Aber warum möchtest du ein slim-line Laufwerk verbauen? Die sind meist deutlich schlechter als die normale Bauform.

Kommentar von vlobe4291 ,

Welches Laufwerk würdest du mir empfehlen?

Kommentar von schinnoos ,

einfach ein normales 5.25 Zoll Laufwerk, Samsung oder LG, die sind heutzutage sehr günstig und tun sich alle nicht großartig unterscheiden.

Kommentar von vlobe4291 ,

Ok danke ^^

Kommentar von schinnoos ,
Kommentar von vlobe4291 ,

Aber das hat ja eine 1.5gb/s schnittstelle und mein mainboard unterstützt nur 3 und 6 gb/s

Kommentar von schinnoos ,

Die Sata Schnittstelle ist abwärts kompatibel und kein DVD Laufwerk ist so schnell, die auch nur ansatzweise auszulassen.

Kommentar von schinnoos ,

*auszulasten

Kommentar von vlobe4291 ,

Achso ok danke ^^

Antwort
von FlixHD, 27

-> Geerdet sein (Google zeigt dir wie man sich erdet..)

-> Keine Gewalt anwenden. Jeder Stecker passt in einen Port und das geht "leicht"

-> Geduld mitnehmen (Manche Kabel sind relativ zickig :-)

-> Passende Hardware ist vorrausgesetzt  :D (Sehe es zu oft, das Kunden falsche HW zusammenbauen wollen..)

Antwort
von GamerSkillHD, 22

Ein Gamer PC der 15.000€ kannst du nachbauen wenn du die gleichen PC Teile kaufst und zusammen baust. dabei sparst du über 12.000€. Was ich damit meinen will sparst du eine menge Geld hier die benötigten teile:

Grafikkarte: zB Nvidia GeForce GTX 750Ti Spiel bei Games eine große Rolle

Prozessor: zB Intel Core i3 

Festplatte HDD: zB 1TB Da speicherst du Daten usw.

Arbeitsspeicher RAM: 8GB Die meisten Spiele benötigen eine bestimmte Anzahl an RAM

Mainboard: Sehr wichtig da wird Prozessor und RAM eingebaut

SSD: Windows oder MAC bzw. Lizensprogramme werden dort gespeichert.

Netzteil: Versorgt dein PC mit Strom bei GamerPC's wird mindestens 600Volt empfohlen

So, hoffe bringt dich weiter ;)

Kommentar von taskmanager4 ,

Die empfohlene Grafikkarte ist nicht die beste Wahl, ebenso wenig der Prozessor. Für Gaming-PCs sollte man schon in einen i5 investieren.

Bei der Festplatte ist neben der Kapazität auch die Schnittstelle (aktuell: SATA III/ 6Gb/s) und der Puffer (z.B. 64 MB) wichtig. Beim RAM unter Anderem der Takt (z.B. 2133 MHz) und die Latenzzeit (CL9, CL10 etc.) von großer Bedeutung.

Beim Netzteil hast du dich vermutlich vertippt, die Leistung wird in Watt angegeben. PC-Netzteile arbeiten in Deutschland nämlich stets mit 230V AC an Primärseite und geben 12V DC, 5V DC und 3,3V DC an der Sekundärseite aus (rein theoretisch auch 7V DC, wird aber nicht verwendet).

Wenn man eine effiziente Konfiguration hat, reichen bereits 500 Watt für einen anständigen Zocker-PC ;)

LG, taskmanager4

Kommentar von FlixHD ,

Gebe Taskmaster recht.. Bomben GPU aber nur eine CPU?
Die CPU ist fast so wichtig wie eine GraKa..

i5 - i7 bzw Xeon ;-)

Antwort
von IBAxhascox, 28

Es ist sehr einfach ... vorsichtig umgehen und keine (nicht grosse) Gewalt anwenden

Kommentar von IBAxhascox ,

höchstens zusätzliche Kabel... Wärmeleitpaste sollte bei der CPU dabei sein...

Kommentar von vlobe4291 ,

Und welche kabel?

Kommentar von AnonymerUser666 ,

Das mit dem Kabel, ist quatsch. du bekommst alles mitgeliefert. Und die wärmeleitpaste die ich habe kostet 3€ und ist das beste.

Antwort
von Mampferchen, 30

Besser wäre wenn du dir Fachleute holst. Wenn du nix falsch machen willst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community